Nach dem Drop des Soundtracks “The Lion King: The Gift" im Juli 2019 erarbeitete Beyoncé ein neues Album, möchte dies “Black Is King” nennen und in wenigen Wochen auf den Markt bringen.

Beyonce.jpg

Credit: BET Awards 2020 / GettyImages

Soundtrack für Disney-Film
“Lemonade" heißt das letzte Studioalbum von Beyoncé, welches am 23. April 2016 auf den Markt kam und als visueller LongPlayer die internationalen Charts im Sturm eroberte. Mit Hit-Singles wie “Formation”, “Sorry” und “Hold Up” konnte sie all ihre Fans vom Hocker hauen und über 2,5 Millionen Exemplare an den Mann bringen.

Im Anschluss daran brachte sie ihre Zwillinge Sir und Rumi Carter zur Welt und zog sich aus dem Rampenlicht zurück. Mit Ehemann und Vater ihrer Kinder Jay-Z droppte Queen Bey im Juni 2018 schließlich das Kollabo-Album “Everything Is Love”, ging auf Welttournee und schaltete erneut einen Gang runter. Doch faul auf dem Sofa hatte die Sängerin nicht herumgelegen, sondern stand im Tonstudio, lieh Nala im Disney-Remake von “Der König der Löwen” ihre Stimme und kurierte passend dazu den Soundtrack “The Lion King: The Gift".

Neues Album
Mit Disney ging Beyoncé einen weiteren Deal ein, wie mittlerweile bereits bestätigt worden war. Doch Teil eines neuen Films wird sie nicht sein. Stattdessen erarbeitet die dreifache Mutter aktuell ein neues visuelles Album, das auf den Namen “Black Is King” hören und von “The Lion King” (zu Deutsch: “König der Löwen”) inspiriert worden sein soll. Am 31. Juli 2020 soll der Streich auf dem zur Firma gehörenden Streaming-Service präsentiert werden.

“'Black Is King' ist eine Erinnerung an die schwarze Erfahrung in der Welt. Der Film ist eine zeitlose Geschichte, die informiert und die Gegenwart widerspiegelt. Eine Vereinigung der Kulturen und Überzeugungen, die sich über Generationen halten. Eine Geschichte darüber, wie die Menschen, die am meisten gebrochen wurden, ein besonderes Talent und eine Zukunft mit Bestimmung haben”, erklärte Beyoncé in einer offiziellen Pressemitteilung via Disney+.

Den eigentlichen Trailer gibt's hier:

Neue Single “Black Parade”
Zuletzt erst veröffentlichte Queen Bey ihre aktuelle Single “Black Parade”, welche am sogenannten “Juneteenth” veröffentlicht worden war. Ob sich das Stück auch auf “Black Is King” befinden wird, ist nicht näher erläutert worden. Passend dazu wurde sie mit zwei Preisen bei den diesjährigen BET Awards ausgestattet, welche am 28. Juni 2020 vergeben worden waren. Via Live-Schaltung konnte alle Preisträger eine Dankesrede halten, wobei die dreifache Mutter nicht die Aufmerksamkeit auf ihr humanitäres Engagement lenken wollte, sondern alle Fans zum Voten bei den anstehenden US-Präsidentschaftswahlen aufgerufen hatte.