Via Instagram präsentierte der Rapper nicht nur sein neues Tattoo auf der Kopfhaut, sondern sprach ebenfalls über sein eigenes Tattoostudio, welches schon bald die Türen öffnen soll.

Kontra-K.jpg

Credit: Frank Hoensch / GettyImages

Wie bekommt er alles unter einen Hut?!
Kontra K ist nicht nur einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Rapper unserer Zeit, sondern auch ein Familienvater, Tierretter und ein Allroundtalent, welches sich für seine Fans und die Umwelt einsetzt. Doch wie bekommt der “Benzin”-Interpret all dies unter einen Hut, kann sich wochenlang auf Tour befinden und weiterhin einen Banger nach dem anderen droppen, ohne seine eigenen Kinder zu vernachlässigen?

Genau diese Frage beantwortete K im Interview mit dem “Tätowier”-Magazin und erklärte: “Das ist wirklich schwer und geht auch nicht immer. Ich habe nur einmal im Leben diese Chance und wenn es ginge, würde ich noch viel mehr Zeit mit meinem Sohn verbringen. Das steht völlig außer Frage. Ich bin dankbar für alles, was ich erreicht habe, und die Unterstützung meiner Fans, aber ich brauch nicht unbedingt den Fame, der damit einhergeht. Für mich ist wichtig, dass wir später genug Geld haben, dass mein Sohn sich einmal aussuchen kann, was er werden will, dass er in die Welt reingehen kann und ihm alle Türen offen stehen. Das zählt. Deshalb ziehe ich das durch. Ich lebe im Hier und Jetzt und ich habe nur jetzt die Energie.”

Neues Wölfe-Kunstwerk & eigenes Tattoostudio
Und sollte Kontra K in seiner Freizeit nicht im hauseigenen Fitnessstudio trainieren, mit seinen beiden Hunden im Wald spazieren gehen oder musizieren, so lässt er sich gerne mal verschönern und steht auf Tattoos. Doch sonderlich viel Platz scheint der Berliner nicht mehr zu haben und musste nun für zwei Wölfe auf seine Kopfhaut ausweichen.

“Also jedes meiner Tattoos hat für mich eine Bedeutung. Die muss nicht schön sein. Das ist meine Geschichte, dadurch erinnere ich mich an so viele Sachen, die ich sonst vielleicht vergessen würde. Man gewöhnt sich daran, denn es ist ja deine Haut, aber manchmal kuckst du dann doch drauf und denkst ‘Ey, warum hab ich mir das stechen lassen?’, und dann fällt dir wieder ein, was da war”, sagte Kontra K gegenüber dem “Tätowier”-Magazin. “IDiese Tattoopflege, da liegen mir alle mit in den Ohren. Ich kann nicht still stehen und geh zum Sport. Wenn ich jetzt heute beim Tätowierer meinen Unterarm mache, dann werde ich spätestens übermorgen beim Sport sein. Ich muss halt boxen.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by @kontrak on

Wenn man so viele Kunstwerke auf dem kompletten Körper verteilt hat, war es scheinbar nur eine Frage der Zeit, bis Kontra K selbst ist Tattoo-Geschäft einsteigen würde. Und jene Zeit ist nun gekommen. Wie der Rapper via Instagram bestätigte, hat er sich bereits einen Laden für sein Studio ausgesucht und plant, noch im Sommer zu eröffnen.

“So, hier entsteht unser neuer Laden. Ab 01. August! […] Der Herr, der [die Wölfe-Tattoos] gemacht hat, ist im ersten Monat zu Gast mit seinem Partner. Eine Instagram-Seite wird es bald geben. Also: Wer ein geiles Tattoo will, muss sich dann da schon melden, weil die Termine schnell weg sein werden”, bestätigte K.

Kontra-K-Neues-Tattoo.png

Credit: KontraK / Instagram

Wo sich der Laden genau befindet, hat Kontra K unterdes nicht nicht bestätigt und möchte seine Fans schon bald auf dem Laufenden halten und weitere Neuigkeiten veröffentlichen.