Das Rennen um die Spitze der Charts konnte der Rapper leider nicht gewinnen und musste sich unter anderem gegen zwei Schlagersänger geschlagen geben, welche mit ihrem Kollabo-Album alle vom Hocker hauen konnten.

Florian-Silbereisen-und-Thomas-Anders.jpg

Credit: Isa Foltin / GettyImages

“DWA” auf Platz 4!
“Das weisse Album” heißt der sechste LongPlayer von dem aus Offenbach am Main stammenden Rapper, welches am 5. Juni 2020 präsentiert worden war und 14 Songs stark ist. Kollaborationen mit unter anderem Ufo361, Marteria, Capo und Gucci Mane hatte Haftbefehl mit am Start, welche allesamt ebenfalls die Werbetrommel für ihn rührten und sich am Ende dennoch geschlagen geben mussten:

Eine Woche nach dem offiziellen Drop landete “DWA” - Kurzform des Albums - auf Rang vier in den deutschen Charts und konnte sich weder in Österreich, noch in der Schweiz behaupten. Stattdessen musste sich Hafti gegen die beiden Schlagersänger Florian Silbereisen und Thomas Anders geschlagen geben, welche mit ihrem Kollabo-Werk “Das Album” die Hit-Liste im Sturm erobern konnten. Letzterer Musiker und ehemaliges Mitglied von Modern Talking, konnte sich demnach das erste Mal in 18 Jahren wieder einen Nummer-eins-Award sichern und posierte mit dem Preis bereits für Instagram, Facebook, Twitter und Co.:

"Wow! Platz 1 in den Offiziellen Deutschen Charts für DAS ALBUM! Vielen, vielen Dank an die offiziellen Charts und natürlich an Euch Alle! Thomas Andersund ich sind überglücklich!!!", schrieb Silbereisen via Instagram nieder. Passend dazu promotete er alle 17 Tracks ihrer Zusammenarbeit, welche von unzähligen Fans als eigentliche CD erstanden worden waren und das Schlager-Duo somit nach vorne gebracht hatten.

Herzlichen Glückwunsch!