In einem Live-Stream des Festivals “Everybody vs. COVID-19” richtete sich Eminem explizit an die Bürger von Detroit und hofft, ihnen Hoffnungen machen zu können.

Eminem.jpg

Credit: Frederick M. Brown / GettyImages

“Everybody vs. COVID-19”
Ende Mai 2020 hat sich Eminem in einem Live-Stream mit seinen Fans auseinandergesetzt und stand diesen Frage und Antwort. Als Teil des Online-Festivals “Everybody vs. COVID-19” richtete er sich an die Einwohner Detroits, würdigte die Hartnäckigkeit und den Mut seiner Heimatstadt und forderte die Menschen auf, angesichts der Coronavirus-Pandemie nicht untätig zu bleiben.

”Wir müssen alle zusammenarbeiten, um sicher zu sein. Detroit ist nicht nur eine Stadt. Es ist ebenfalls ein Gefühl, ein Kampf, eine Lebenseinstellung. Aber vor allem ist Detroit eine Stadt, in der wir für das kämpfen, an das wir glauben und in der wir uns nicht einfach alles gefallen lassen und aufgeben. Und während der aktuellen COVID-19-Pandemie ist es nichts anders. Zum einen müssen wir gezählt werden - die Bürgerzählung macht das. In diesem Monat müssen wir die Stadt vereinen, Alter.”

Eminem promotete das Online-Festival kurz vor dem Start des eigentlichen Live-Streams via Twitter und Instagram mit einer einfachen Nachricht: “Die Einheit in Detroit ist wichtiger denn je.”