Eine Woche nach dem Drop der Single “Roadrunner” kann sich der 187 Strassenbande-Boss über seine erste eigene Nummer-eins-Single freuen.

Roadrunner-Bonez-MC-Coverbild.jpg

Credit: Amazon

Kopf-an-Kopf-Rennen
Schlappe 91 Mal konnte sich Bonez MC mit einem seiner Tracks in den deutschen Charts wiederfinden und schaffte es mit den Singles “500 PS” und “Kokain”, welche beide auf dem Album “Palmen aus Plastik 2” und in Kooperation mit Kumpel RAF Camora veröffentlicht worden waren, an die Spitze der Liste.

Und der 187 Strassenbande-Chef hatte Ende Mai 2020 einmal wieder etwas zu feiern und bedankte sich bei seinen Fans, welche seinen brandneuen Song "Roadrunner" in den vergangenen sieben Tagen rund 7,7 Millionen Mal via Spotify gestreamt hatten. Mit diesen Klickzahlen sorgten sie am Ende dafür, dass Bonez das Rennen um das deutsche Ranking ein weiteres Mal gewann und seinen Kollegen Capital Bra und dessen Track “Komm Komm” ausstechen konnte. Letzterer Sprechgesangskünstler generierte unter anderem 5,9 Millionen Aufrufe via Spotify und musste im Wochenvergleich auf der App zum Streamen von Musik und Podcasts in die Röhre schauen.

Charts-Roadrunnder-VS-Komm-Komm.png

Credit: Spotify

Hund steht im Vordergrund
“Yes! Dankeschön auf jeden Fall. Meine allererste eigene 1! Mein Leben für den Roadrunner. Hammer”, erklärte Bonez MC am Freitag, den 29. Mai 2020 in seiner Instagram-Story und fügte anschließend unzählige Fotos hinzu, welche nicht nur ihn selbst, sondern auch seinen Hund Skittlez präsentierten.

Der Vierbeiner soll “seine Inspirationsquelle” gewesen sein, ohne welche er die Single “Roadrunner” niemals hätte schreiben können.

Bonez-MC-schafft-mit-Roadrunner-die-1.png

Credit: bonez187erz / Instagram

Wie Bonez MC seine erste eigene Nummer-eins-Single wohl feiern wird?!