Im April 2020 hatte sich das Paar verlobt, schon kommt die Frage um die gemeinsame Zukunft mit Kindern auf. Wie sich die 19-Jährige das wohl vorstellt?!

Michael-Wendler-and-Laura-Muller.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Verlobung und Ex-Ehefrau
“Ich habe Ja gesagt!” - Mit diesen Worten erklärte die 19 Jahre alte Influencerin Laura Müller ihren Fans, dass sie nicht nur einen Heiratsantrag von ihrem Michael bekommen habe, sondern diesen auch noch angenommen hatte. Der Wendler selbst war schon einmal verheiratet und nahm in 2009 Claudia Norberg zur Frau. Ein Jahrzehnt später trennte sich das Paar und wie sich herausstellte, war Laura nicht der Grund für die Scheidung.

“Wenn sie erzählt, ich bin der Trennungsgrund, dann lügt sie. Ich könnte auch viel erzählen, aber ich mache das ja nicht. Die Beziehung ist schon länger aus. Sie hat sich für einen anderen Mann entschieden und wenn man das macht, dann muss auch dazu stehen und darf nicht mir vorwerfen, dass ich den Mann weggenommen habe”, erklärte die neue Flamme vom Wendler, welche in einer RTL-Folge von “Let’s Dance” die Karten auf den Tisch legte. Und siehe da? Auch Claudia gestand, dass sie einfach kein Interesse mehr an ihrem mittlerweile Ex-Ehemann und “einen Neuen” hatte.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

I SAID YES @wendler.michael

A post shared by LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) on

Hochzeit und Kinder?
Dass sich Laura Müller mit dem Wendler eine Zukunft vorstellt, ist lange kein Geheimnis mehr. Sie selbst möchte ebenfalls bald Mutter werden und soll gegenüber RTL berichtet haben, dass sie ihren 28 Jahre älteren Verlobten, welcher im Übrigen eine Tochter in ihrem Alter hat, als guten Vater ansehen würde.

“Ich sehe ja, wie der Michael mit der Adeline, seiner Tochter, umgeht. Und ich glaube, da brauche ich keine Bedenken haben, wenn wir irgendwann mal Babys oder Kinder haben’. […] Ich freue mich drauf, ist natürlich noch ein bisschen früh, also wir lassen uns Zeit. Aber ich bin mir zu 99,9 Prozent sicher, dass der Michael ein ganz toller Papa ist.”

Dass es Müller wirklich ernst mit dem Sänger meint, fügte sie ebenfalls hinzu und soll bereits über den Namen eines zukünftigen Kindes gesprochen haben. Dieser sei jedoch nicht einstimmig entschieden worden, man sei sich nicht ganz einig …

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) on

Was die 18 Jahre alte Tochter von Michael Wendler (im oben eingebetteten Foto im Übrigen auf der rechten Seite) wohl von diesen Aussagen hält? Via Instagram antwortete sie letztens erst auf einen Kommentar, in welchem sie mit ihrer zukünftigen Stiefmutter verglichen worden war. “Du wirst Laura immer ähnlicher. Ich hoffe, du findest dich bald. Du bist nämlich eine ganz Tolle”, schrieb ein Fan nieder, woraufhin Adeline erklärte: “Vielen Dank. Jedoch hoffe ich, dass die Leute aufhören, mich mit Laura zu vergleichen. Ich habe Laura so gern, trotzdem sind wir unterschiedlich.”