“Bratans und Bratinas, die meisten von euch werden’s schon mitbekommen haben: Leider wird es bis zum 31. August erstmal keine großen Konzerte mehr geben.” - Capital Bra

Samra-Capital-Bra.jpg

Credit: Leutgeb Entertainment GmbH

Neue Single
“Was geht ab? Ich hoffe, euch allen geht es gut. Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen”, startete Capital Bra Mitte April 2020 in eine Instagram-Story und fügte hinzu, dass er sich in der anhaltenden Corona-Krise erst einmal um sich und seine Familie kümmern wollte. “Den Leuten fällt die Decke auf den Kopf - genau wie mir. Alle bleiben zu Hause, aber es wird langsam besser. Ich bin der festen Überzeugung, dass es für uns alle bald wieder bergauf geht.”

Passend dazu kündigte der Berliner an, dass er an neuen Tracks arbeiten und schon bald eine neue Platte droppen würde: “Ich wollte ankündigen, dass mein Album bald kommt. Schon bald starte ich in die Promotion-Phase. Mein Album ist fast fertig. Ich hoffe, die Musik wird euch gefallen. Berlin lebt.”

Und siehe da? Zu viel versprochen hatte Capi nicht. Stattdessen droppte er die Singles “Berlin” und “365 Tage”, welche in Zusammenarbeit mit Samra entstanden waren und sich auf dem Debütalbum “Jibrail und Iblis” seines Kumpels befinden.

Tour verschoben
Während Samra mit “Jibrail und Iblis” aktuell an der Spitze der deutschen Charts steht und die Single “365 Tage” mit Capi als höchster Neueinsteiger auf Rang vier thront, mussten sich die Kollegen nun bei allen Fans zu Wort melden und wie bereits vermutet ihre “Berlin lebt 2”-Konzertreise komplett verschieben.

“Bratans und Bratinas, die meisten von euch werden’s schon mitbekommen haben: Leider wird es bis zum 31. August erstmal keine großen Konzerte mehr geben. Auch wir mussten uns den Auflagen beugen und waren gezwungen unsere Tour zu verschieben. Das ist sehr traurig, aber angesichts der aktuellen Lage nicht wirklich überraschend und die Gesundheit geht natürlich vor”, schrieb Capital Bra via Instagram nieder und veröffentlichte im Anschluss ebenfalls die neuen Daten, welche im November und Dezember 2020 stattfinden sollen. “Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit. […] Bleibt gesund und wir freuen uns um so mehr auf das Jahresende und eine gigantische Arena Tour. BERLIN LEBT WIE NIE ZUVOR”

Hier geht’s zu allen Terminen:

03.11.2020 Frankfurt Festhalle
07.11.2020 Nürnberg Arena
08.11.2020 Leipzig Arena
09.11.2020 Berlin Mercedes-Benz Arena
10.11.2020 Hamburg Barclaycard Arena
15.11.2020 Dortmund Westfalenhalle
16.11.2020 Hannover ZAG Arena
17.11.2020 Münster Messe+ Congress Centrum
18.11.2020 Köln Lanxess Arena
20.11.2020 Erfurt Thüringenhalle
22.11.2020 Mannheim Maimarkthalle
23.11.2020 Zürich Hallenstadion (hochverlegt)
25.11.2020 Trier Arena
27.11.2020 Stuttgart Schleyer-Halle
30.11.2020 München Olympiahalle
01.12.2020 Ravensburg Oberschwabenhalle
04.12.2020 Wien Stadthalle