Nachdem seit Monaten bereits die Gerüchte die Runde machten, die vier Mitglieder würden erneut zusammentreffen und auf einer Bühne stehen, scheinen erste Pläne bereits geschmiedet worden zu sein.

One-Direction.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Reunion?!
Nachdem sich Zayn Malik, Louis Tomlinson, Harry Styles, Niall Horan und Liam Payne im Jahr 2010 als Solo-Künstler beim britischen “The X Factor” beworben hatten, wurden sie von der Jury zu einer Gruppe zusammengewürfelt und mussten die Staffel als Drittplatzierte verlassen. Doch sonderlich traurig konnten die fünf Jungs nicht sein - wenige Wochen später schafften die das Unglaubliche und wurden weltweit bekannt. Ein Hit nach dem anderen wurde seither veröffentlicht, sie gingen in die Geschichte der Boybands ein und hatten Millionen von Menschen zum Tanzen gebracht. Doch dann der Schock:

Zayn Malik verließ in 2015 One Direction, welche im Anschluss nur noch zu viert weitermachten und am Ende ebenfalls eine Pause einlegten. 18 Monate sollte diese Auszeit, in welcher sich alle Mitglieder um ihre eigenen Karrieren kümmerten, anhalten und im Sommer 2017 bereits beendet worden sein. Doch von einer Wiedervereinigung ist bis heute nicht Rede … Oder etwa doch?

Seit Monaten macht das Gerücht die Runde, Louis, Harry, Niall und Liam würden erneut an Tracks arbeiten und sich auf ein Comeback vorbereiten. Und allem Anschein nach könnten die ehemaligen One Direction-Mitglieder genau dies zum anstehenden Jahrestag der Bandgründung geplant haben.

“Wir haben ein zehnjähriges Jubiläum vor uns, also haben wir in den letzten Wochen alle viel miteinander gesprochen, was sehr schön war”, erklärte Liam Payne und scheint mit “allen” nicht nur seine drei Kollegen, sondern auch Zayn Malik zu meinen. Letzterer Musiker kann sich aktuell über vier neue Follower auf Twitter freuen. Wie die Directioners - so nennt man die Fans der Gruppe - herausgefunden haben, wurde sein Account von allen vier verbleibenden Mitgliedern erneut abonniert.

Passend dazu sich alle fünf Sänger ebenfalls dazu entschlossen, dem offiziellen One Direction-Account zu folgen, welcher Zayn Malik zu den “VIPs” hinzufügte. Mit diesem Move machten sie all ihre Fans neue Hoffnungen.

Doch wird es tatsächlich eine Reunion geben?!