Statt einfach nur faul auf dem Sofa zu sitzen, zieht P!nk ein straffes Programm durch und kam am Ende doch auf die Idee, sich selbst die Haare zu schneiden …

Pnk.jpg

Credit: Marco Prosch / GettyImages

Routine ist wichtig
Millionen von Eltern weltweit fragen sich aktuell, was sie den ganzen Tag mit ihren Kindern anstellen sollen - schließlich sind die meisten Schulen bereits geschlossen und irgendjemand muss sich von morgens bis abends um den Nachwuchs kümmern. US-Superstar P!nk hat einige Vorschläge am Start, welche für die meisten Familien machbar sind. Via Instagram teilte sie schon vor einigen Tagen den Zeitplan für Tochter Willow und Sohnemann Jameson, damit die beiden nicht nur gesund bleiben, sondern während dieser Zeit der Selbst-Isolation inmitten des Ausbruchs des Coronavirus eine Routine einbehalten können. Und da die Gewohnheiten ein geistiger und körperlicher Lebensretter sein können, ist es umso wichtiger, sich an den Plan zu halten und als Familie jenen umzusetzen. Das zumindest hatte sich die “So What”-Interpretin gedacht.

“Ich wollte etwas wirklich Cooles teilen, das mir eine Freundin geschickt hat”, sagte P!nk, bevor sie die Kamera schwenkte, um ihren hausgemachten, farbcodierten Zeitplan in ihrer Küche zu zeigen. “So erstellt man eine Routine für die ganze Familie.” Vor 9 Uhr soll demnach jeder aus dem Bett sein, im Anschluss daran geht’s raus zum Spazieren gehen, bevor die Kids ein wenig die Schulbank drücken müssen und Kunstunterricht haben werden. Zwischen dem Mittag- und Abendessen wird einmal wieder etwas gelernt und man darf sich mit Puzzeln und Wassermalfarbe beschäftigen, bevor es wieder nach draußen in den Garten geht.

“Ich liebe euch alle. Wir stehen das durch. Aber wenn ihr könnt, bleibt zuhause. Keine Verabredungen zum Spielen. Bleibt einfach zuhause. Bitte”, sagte P!nk abschließend und fügte hinzu, dass sich vor allem Tochter Willow über die Zeit vor dem Fernseher freut und um 21 Uhr schließlich wieder ins Bett gebracht wird.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Part one!

A post shared by P!NK (@pink) on

Backen, Haare schneiden & Workouts
In den darauffolgenden Tagen meldete sich die zweifache Mutter mehrfach bei ihren 7,6 Millionen Instagram-Followern zu Wort und zeigte sich unter anderem beim Backen mit Tochter Willow, beim Yoga mit Sohnemann Jameson und am Klavier, bevor P!nk auf die Idee gekommen war, sich selbst die Haare zu schneiden: "Ich laufe im Haus herum, sauge, dusche und esse Brezeln … Ich weiß nicht, wie viel ihr während der Quarantäne getrunken habt. Ich hingegen habe nun entschieden, dass ich es zum Sport ernennen werde. Und ich möchte etwas mit euch teilen, was ich gestern Abend getan habe”, sagte P!nk in ihrem Selfie-Video und enthüllte schließlich ihre Haarpracht.

Die Rock-Röhre hat sich demnach selbst versucht die Haare zu schneiden und war mehr oder weniger gescheitert.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Quarantine diaries

A post shared by P!NK (@pink) on

Ehemann Carey Hart hatte von dem Move scheinbar erst nach dem Betrachten des Videos erfahren und kommentierte den Post mit einem erschrockenen Emoji.