Eigentlich wollte Britney nur ein neues Tanzvideo aufnehmen … Am Ende brach sie sich den Mittelfußknochen und veröffentlichte den Clip für all ihre Fans auf Instagram.

Britney-Spears.jpg

Credit: Todd Williamson / GettyImages

Schon immer am Tanzen
Britney Spears steht seit ihrer Kindheit vor der Kamera, hat so einige Ups und Downs durchmachen müssen und war dennoch immer für ihre Fans am Start. Mit ihrer eigenen “Britney: Piece of Me”-Show in Las Vegas konnte sie zwischen 2013 und 2017 nicht nur 248 Mal im AXIS-Theater im Planet Hollywood Resort and Casino auf der Bühne stehen, sondern auch unzählige Supporter in die Wüstenstadt locken und über 125 Millionen Euro einnehmen.

Ihre Performances von 24 bis 27 Tracks am Abend - darunter unter anderem die Hits “Circus”, “Toxic” und Womanizer” - gingen in die Geschichte der Wüstenstadt ein und hielten die zweifache Mutter fit wie ein Turnschuh.

Brach sich Mitte Februar 2020 den Fuß
Während Spears seit Ende 2017 nicht mehr in Vegas auf der Bühne stand und geplante Konzertreihen gesundheitsbedingt absagen musste, schwingt sie dennoch daheim ihr Tanzbein und wird dennoch auf heiße Moves in Zukunft mehr oder weniger verzichten müssen … denn: Britney hat sich den Fuß gebrochen. Paparazzi-Bilder, welche am Valentinstag 2020 aufgenommen worden waren, machten seither die Runde und zeigten das Gipsbein des Superstars:

Doch wie konnte sich Britney Spears den Fuß brechen? Genau diese Frage hat die “Toxic”-Interpretin mittlerweile mehr oder weniger beantwortet und ein Video auf Instagram präsentiert, welches innerhalb von wenigen Stunden über sechs Millionen Mal betrachtet worden war. Dazu schrieb sie: “Ich habe seit sechs Monaten nicht mehr getanzt, deshalb habe ich in dem Moment Vollgas gegeben. Und ja, ich weiß, dass ich barfuß bin... Nicht lachen, aber ich habe so einfach einen besseren Stand auf dem Boden”, so Brit und fügte hinzu, dass sie sich anschließend den Mittelfußknochen gebrochen hätte. “P.S.: Ihr könnt hören, wie ich da meinen Fuß gebrochen habe. Sorry, es ist ein bisschen laut!”

Und tatsächlich: Am Ende des Videos gibts ein lautes Knacken und Britney ging zu Boden:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Britney Spears (@britneyspears) on

Freund und Personal Trailer Sam Asghari erklärte unterdes via Instagram: “Meine Löwin hat sich ihren Mittelfußknochen gebrochen, als sie das getan hat, was sie liebt: nämlich Tanzen. Ich wünsche ihr die beste Genesung, damit sie wieder springen, rennen und sich ihren Hintern abtanzen kann.”