Am 17. April 2020 möchte Samra sein Debütalbum auf den Markt bringen, Capital Bra rührt schon heute kräftig die Werbetrommel für seinen Freund.

Joker-Bra.png

Credit: Joker Bra / Spotify

Einen Hit nach dem anderen
Um Capital Bra kam in den vergangenen Monaten niemand mehr drum herum. Ob er als erfolgreichster Nummer-eins-Act in Deutschland in die Chart-Geschichte eingegangen, die Beatles vom Thron gestoßen und mit SNIPES seine eigenen Kollektionen auf den Markt gebracht hat oder via Instagram von sich Reden ließ, der 25-Jährige weiß, wie man Schlagzeilen schreibt.

Auch mit seinem zweiten Alter Ego Joker Bra wird er schon bald die Rankings im Sturm erobern und von sich reden machen, kündigte bereits sein Comeback an und droppte den Banger “Amex Black”:

Doch der Rapper wäre nicht so erfolgreich, wenn er nicht einen Schachzug machen und schon über die nächsten zehn Moves nachdenken würde. Via Instagram kündigte der Berliner demnach die erste EP von Joker Bra an und möchte seinem guten Kumpel und “Berlin lebt 2”-Kollaborator eine Freude bereiten:

Während Capital Bra aktuell in Las Vegas unterwegs ist und neue Musikvideos dreht, promotete er einmal wieder seine anstehende Konzertreise mit Samra. Passend dazu möchte er ebenfalls die Joker Bra-EP exklusiv in der imitierten Box vom Debütalbum seines Kollegen releasen, die am 17. April 2020 veröffentlicht werden soll:

Samra is back
Obwohl Capital Bra und Samra im August 2019 ihr Nummer-eins-LP “Berlin lebt 2” veröffentlicht hatten, promotete letzterer Künstler den Streich nur bedingt und meldete sich schließlich komplett aus dem Business ab. Im Dezember und somit fast vier Monate später meldete er sich schließlich erneut zu Wort. “Es tut mir leid das ich weg gewesen bin und nicht für euch da war aber ich weiß auch zu gleich das meine Fans es verstehen werden. Es gibt Momente im Leben die man nicht in Worte fassen kann.ich muss hier einiges klar stellen, das ich in Frieden leben möchte und niemanden gegenüber eine böse Absicht habe [sic]”, erklärte Samra im Untertitel eines Instagram-Videos und entschuldigte sich somit für die Abwesenheit.

“Ich möchte gerne meine Familie Ehren und allen Menschen um mich herum soll es gut gehen. Niemanden soll etwas Böses geschehen. Es soll auch niemand das durch machen was ich durch gemacht habe die letzen Monate oder Jahre. Das wünsche ich nicht mal meinen Feind. Wir Menschen vergessen immer wieder aufs neue was uns nach dem Tod erwartet. leider habe ich diese dunkle Seite kennengelernt seit dem ich im Game bin und an der Spitze spaziere,Gott gab mir die Stimme und das Talent und dafür bin ich ihm sehr dankbar.Diese dunkle Seite die mich verfolgt hat mir vieles bislang gezeigt und sehr nah spüren lassen und trotz all dem weiß ich nicht woher sie kommt und weshalb sie mich anzieht.Ich kämpfe dagegen an aber sie möchte mich nicht los lassen.ich kann euch aber zu gleich garantieren das es auch eine hellere wunderschöne Seite des Lebens gibt und die das Herz zum Lachen bringt und die innere ruhe spüren lässt.Diese hellere Seite ist die Seite gottes. [sic]”

Passend zu jenem Post kamen unter andrem die Singles “Colt”, “Zu Ende” mit Elif und “Weiss” auf den Markt, welche allesamt auf seinem Debütalbum “Jibrail und Iblis” veröffentlicht werden sollen. Ob Samra dank der Hilfe von Capital und der Joker Bra-EP endlich im Alleingang an die Spitze der deutschen, österreichischen und Schweizer Charts schnellen kann?!