Drei Jahre hielt es RiRi mit dem saudischen Milliardär Hassan Jameel aus, bevor sie ihm den Laufpass gab. Ob Rapper A$AP Rocky etwas damit zu tun hatte?

Rihanna-and-ASAP-Rocky-arrive-at-The-Fashion-Awards-2019.jpg

Credit: Samir Hussein / GettyImages

Liebe hinter geschlossenen Türen
Als Superstar hat man definitiv kein einfaches Leben. Paparazzi versuchen einen rund um die Uhr vor die Linse zu bekommen, Fans verlangen Autogramme und Selfies bei jeder Gelegenheit und auch sonst muss man sich auf diversen sozialen Netzwerken bei allen Followern zu Wort melden, um jene bei Laune halten zu können. Dass da das Privatleben schon einmal zu kurz kommen kann, ist kein Wunder. US-Künstlerin Rihanna zum Beispiel könnte darüber ein Liedchen singen und kann nicht einmal ihren Müll vor die Tür bringen, ohne fotografiert zu werden …

Doch wie kann die “Bitch Better Have My Money”-Interpretin in solch einer Welt überhaupt überleben? Beantworten können wir die Frage nicht direkt, sondern können darauf nur verweisen, dass sie Millionen im Jahr verdient und sich demnach Angestellte leisten kann, welche nicht nur ihren Großeinkauf in der Woche erledigen, sondern sich auch um ihre Outfits und Sonderwünsche kümmern. In Sachen Partnerwahl ist sie dennoch auf sich alleingestellt und musste nun einmal wieder mit ansehen, wie eine weitere Beziehung in die Brüche gegangen war.

Glaubt man Berichten von der US-Ausgabe der “Cosmopolitan”, so hat sich Rihanna nach fast drei gemeinsamen Jahren von ihrem milliardenschweren saudischen Freund Hassan Jameel getrennt und konnte eine Liebe vor verschlossenen Türen nichts mehr akzeptieren. Im Groben und Ganzen gibt es keinen genauen Grund  oder Informationen darüber wer wen abserviert hat - was Sinn ergibt, wenn man bedenkt, wie gut sie ihre Beziehung verheimlichen konnten.

Neuer Mann im Leben?
Wirklich traurig über das Aus scheint Rihanna dennoch nicht zu sein. Stattdessen soll sie sich US-Rapper A$AP Rocky ein weiteres Mal angelacht haben und laut “US Weekly” bereits mit ihm zusammen im Backstagebereich beim Yams Day Benefizkonzert in Brooklyn gesehen worden sein. Wenig später soll es zu weiteren Treffen und einer gemeinsamen Übernachtung gekommen sein.

“Sie haben sich eine Hotelsuite geteilt, als beide in New York City gewesen waren. Rihanna zögert jedoch, die zwischenmenschliche Beziehung genauer zu beschreiben, da es direkt nach Hassan startete. Sie freuen sich wirklich über die Gesellschaft des anderen und nehmen sich Zeit, weil sie noch in den Anfängen stecken”, erklärte eine Quelle der britischen Zeitschrift “The Sun”. “Sie macht sich keine Gedanken darüber, ob es etwas Ernstes mit Rocky sein könnte - sie ist gerade erst Single und hat einfach nur Spaß.”

-ASAP-Rocky-and-Rihanna-perform-at-the-2012-MTV-Video-Music-Awards.jpg

Credit: Jason Laveris / GettyImages

Nicht das erste Mal
A$AP und RiRi sind sich natürlich nicht das erste Mal über den Weg gelaufen. Schon bei Drehaufnahmen zum Video des Tracks “Fashion Killa”, welches Rocky extra für RiRi geschrieben hatte, standen sie sehr nah und sollen sich selbst am Set geküsst haben. Kurze Zeit später performten sie ebenfalls zusammen und sorgten dafür, dass schon damals Gerüchte über eine mögliche Beziehung in den Umlauf gebracht worden waren … Ob sie sich dieses Mal auf mehr als nur eine Affäre einlassen werden?