Oh, Joe Goldberg, wir haben mit Dir gelitten, hatten Sympathien für Dich und fanden Dich gleichzeitig absolut creepy. Zwei Staffeln lang sorgte Penn Badgley als psychopathischer Stalker Joe für Gänsehaut-Momente. Nun kündigt Netflix an, dass es eine dritte Staffel von "You - Du wirst mich lieben" geben wird. 
"You"-Hauptdarsteller Penn Badgley wird auch in der dritten Staffel in die Rolle des Psychopathen schlüpfen

Credit: Roy Rochlin / GettyImages

ACHTUNG, SPOILER
Jeder, der die zweite Staffel der Netflix-Erfolgsserie "You - Du wirst mich lieben" noch nicht gesehen hat, sollte jetzt aufhören zu lesen. Was folgt ist ein Spoiler!

Joes Objekt der Begierde in Staffel eins: Die schöne Beck

Credit: Netflix

>>> 
Nachdem Joe Goldberg New York und seinem geliebten Buchladen den Rücken kehren muss, um wegen der unzähligen Morde, die er begangen hat, nicht aufzufliegen, entscheidet er sich dorthin zu gehen, wo ihn weder die Polizei, noch seine (in seinen Augen verrückte) Ex-Freundin Candace finden kann. Die tauchte am Ende von Staffel eins nämlich auf und schwor ihrem Ex Joe das Leben zur Hölle zu machen. In Los Angeles, der Stadt, die für alles steht, was Bücherwurm Joe hasst, hofft er, unbemerkt ein neues Leben anfangen zu können. Doch auch in der Glitzerstadt findet er unter einer neuen Identität keine Ruhe. Eines findet er jedoch schnell: Ein neues Objekt seiner Begierde.

Victoria Pedretti spielt in Staffel 2 "Love", die Mutter von Joe Goldbergs Kind

Credit: Emma McIntyre / GettyImages

Als Will Bettelheim (natürlich hat er diesen Namen nicht ganz ohne ein Verbrecher zu verüben ergattern können) verliebt er sich in seine Kollegin Love! Long Story short: Die beiden werden ein Paar, sie entpuppt sich als genauso durchgeknallt wie Joe aka Will, am Ende ziehen sie in ein Haus und erwarten ein Baby. Klingt nach einem absoluten Happy End - wären da nicht die letzten Sekunden der letzten Folge der zweiten Staffel. Denn da entdeckt Ober-Psycho Joe Goldberg durch einen Spalt in seinem Gartenzaun ein neues Opfer: seine Nachbarin ... 
>>>

Netflix kündigt dritte Staffel an 
Mit einem kurzen Instagram-Video macht Netflix allen Fans von Joe Goldberg alias Penn Badgley jetzt eine große Freude. Nach der zweiten Staffel, die erst am 26. Dezember 2019 ihre Premiere bei Netflix feierte, blieben etliche Fragen offen - unter anderem die nach der Identität der unbekannten Nachbarin. Wenige Stunden nach dem Staffelfinale kursierte in den Socials bereits eine Fan-Theorie zu der Dame, die nun Joes volle Aufmerksamkeit genießt: Die Frau, die sich auf der Sonnenliege im Garten nebenan räkelt, ist - Trommelwirbel - Joe Goldbergs Mutter, die ihn sitzen ließ, als er ein Kind war.

Es geht ohne Romanvorlage weiter 
Gäbe es nun ein weiteres Buch, das die zweiteilige Romanreihe der US-amerikanischen Autorin Caroline Kepnes verfolständigen würde, wüssten wir es bereits, vor der Verfilmung. Doch da es das nicht tut, scheint sich Drehbuchautorin Sera Gamble für Season 3 kreativ austoben zu können. Bereits in Staffel eins wich Gamble von dem Ende der Romanvorlage ab, indem sie Candace, die totgeglaubte Ex von Joe, "auferstehen" ließ.  

Bereits am 8. Januar fand das erste Treffen von Fernsehautorin und Produzentin Sera Gamble, Buchautorin Caroline Kepnes und Hauptdarsteller Penn Badgley an der Upper East Side von Manhattan in New York City statt. Welchen Evil Plan sich das Trio Infernale hier wohl für Joe Goldbergs weiteres Leben ausgedacht hat?! 

v.l.n.r.: Serien-Macherin Sera Gamble, "You"-Autorin Caroline Kepnes und Hauptdarsteller Penn Badgley

Credit: Michael Loccisano / GettyImages

New Year, New You 
Wir werden es spätestens Anfang 2021 in der dritten Staffel "You - Du wirst mich lieben" erfahren. Und dann sehen wir auch, wie die genauso verrückte Love auf die neue Leidenschaft ihres Partners reagieren wird. Vielleicht dreht sie ja den Spieß um und macht aus Stalker-Profi Joe nun das Opfer. Es bleibt spannend! 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

oh...hello you. You S3 is coming.

Ein Beitrag geteilt von Netflix US (@netflix) am