Während Ufo361 in Abu Dhabi das neue Jahr eingeläutet hatte, konnten sich Diebe an seinem Schließfach vergreifen und Schmuck im Wert von 300.000 Euro stehlen. Der Rapper verspricht Bargeld für jeden Hinweis.

UFO361-Performs-In-Berlin.jpg

Credit: Frank Hoensch / GettyImages

Toller Start in 2020 ...
Ufo361 hat im Jahr 2019 pausenlos geschuftet und unter anderem das Nummer-eins-Album “WAVE” und die Kollabo-LP “Lights Out”, welche mit dem türkischen Rapper Ezhel entstanden war, produziert, veröffentlicht und promotet. 14 Lieder hatte er vermarktet, stand ununterbrochen im Tonstudio und hat seine 1,6 Millionen Follower auf Instagram ebenfalls mit privaten Videos und Bildern versorgt. Kein Wunder, dass auch ein Künstler wie 361 ab und zu mal eine Pause braucht und sich demnach mit einem Abstecher nach Dubai und Abu Dhabi belohnt hat.

Schnappschüsse und Clips aus seinem Trip wurden natürlich ins Netz gestellt, dazu schrieb der Deutsch-Rapper unter anderem folgende Worte nieder: “Danke für das erfolgreichste Jahr bis her für Stay High! Ohne euch wäre das alles nicht möglich. Ihr gebt mir die Kraft meine Vision voran zu treiben. Dieses Jahr hat mir vieles gezeigt und mich viel gelehrt vor allem das ich mich noch mehr von allem negativen lösen muss um stärker in das neue Jahr zu gehen um noch krasser für euch abzuliefern als in diesem Jahr. Lasst uns alle gemeinsam an diesem Ziel festhalten egal welche Nationaität egal welche Religion egal welches geschlecht. Wenn du gesund bist deiner Familie nix fehlt du jeden Tag versuchst etwas gutes für dein Umfeld zu tun bist du RICH RICH! Stay high bis zum Tod. [sic]”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Grüße aus Dubai RICH RICH Link in Bio

A post shared by RICH RICH (@ufo361) on

Dass Ufo361 solche Fotos ins Netz geladen hatte, kam ihm nun teuer zustehen: Während der Deutsch-Rapper in Abu Dhabi die Füße baumeln ließ und sich aufs neue Jahr einstimmte, räumten ihm Diebe das Bankschließfach aus und haben Schmuck im Wert von rund 300.000 Euro erbeutet. Via Instagram sucht er aktuell nach Anhaltspunkten und gestand: “Wer mir Hinweise bringt und mir hilft die Bastarde zu finden, dem gebe ich 100.000 Euro!! Ehrenwort!!”

Der “WAVE”-Interpret würde den Großteil der Summe zwar von seiner Versuchung ersetzt bekommen, jedoch haben unter anderem die “Stay High”- und “VVS”-Kette, seine Rolex und ein Dior-Armband einen besonderen und keinen materiellen Wert.

ufo361_wurde_beklaut.png

Credit: Ufo361 / Imstagram

Viele prominente Künstler versuchen ihrem Kollegen unterdes zu helfen und teilen den Beitrag, während User“095.oliver_" erklärte, dass “sowas im Darknet weiterverkauft” wird.