Statt sich selbst an seinem 42. Geburtstag zu beschenken, hatte Samy Deluxe eine etwas andere Idee und veröffentlichte ohne Ankündigt sein brandneues Werk “Hochkultur”.

Samy-Deluxe-Album-2019.png

Credit: Marie Schmidt

Happy Birthday!
Heutzutage kommt es seltener vor, dass ein erfolgreicher Rapper oder eine weltweit gefeierte Band ein Überraschungsalbum auf den Markt bringen, ohne sich vorher zu verraten. Ob sie den Streich selber ausplaudern oder sich ein Mitglied ihres Teams verspricht, der Surprise-Effekt ist meistens hin. Viel zu häufig sind ebenfalls Hacker am Leak beteiligt, welche Songs und ganze LPs illegalerweise ins Netz stellen und so dem Künstler einiges verbauen. Im neuesten Fall konnte sich Samy Deluxe vor solchen Angriffen schützen und seinen Supportern eine Freude bereiten:

Am Donnerstag, den 19. Dezember feierte der Deutsch-Rapper mit seinen Fans in Hamburg seinen 42. Geburtstag und konnte allen Konzertbesuchern in der Barclaycard-Arena eine Vinyl-EP vorstellen, welche bis dato noch nicht veröffentlicht worden war. Wenige Stunden später erschien plötzlich der zweite Teil der Reihe und komplementierte das zehnte Album Samys.

“Hochkultur” heißt das 16 Stück starke Werk, welches ab jetzt weltweit gestreamt werden kann:

Realitätscheck
Auf “Hochkultur” rappt der aus Hamburg stammende Künstler unter anderem über die Flüchtlings- und Integrationspolitik aus Deutschland und erklärte:
“Dieser Weg war ein Eins-a-Lehrer/Am Anfang war ich nur ein Wanderer/Dann kam all der Einwand derer/die Angst haben vorm Einwanderer.”

Ob Samy Deluxe jenes Werk ebenfalls live zum Besten geben wird, wurde unterdes noch nicht thematisiert. Sicher ist jedoch, dass der Rapper am 12. Juni 2020 mit dem DLX Ensemble sein eigenes “SaMTV Unplugged” aufnehmen wird, welches im Kulturzelt Wolfhagen aufgezeichnet werden soll. Tickets für dieses Event kannst Du Dir auch heute noch sichern.