Nachdem einige der bekanntesten Musikerinnen unserer Zeit bereits Millionen in Las Vegas verdient haben, möchte auch Queen Bey etwas von dem Kuchen abhaben.

beyonce-in-las-vegas.jpg

Credit: Larry Busacca / GettyImages

Die Kasse klingelt
Wir alle wissen, dass die Riege der Superstars millionenschwer ist und ihre Bankkonten mit jeder Show füllen. Nicht umsonst haben es unter anderem Puff Daddy und Jay-Z zur Weltherrschaft im Hip-Hop geschafft und wurden vom Forbes-Magazin bereits als Milliardäre bezeichnet. Doch nicht nur beide Rapper können sich über XXL-Umsätze freuen. Das kanadische Ausnahmetalent Celiné Dion hat sich ebenfalls in den vergangenen Jahren die Taschen voll machen können und verdiente dank ihrer eigenen Residenz in Las Vegas unglaubliche 761 Millionen Dollar. Im “The Colosseum at Caesars Palace" stand sie zwischen 2003 und 2007 sowie 2011 und 2019 auf der Bühne und konnte mit den Show-Reihen “A New Day…” und “Celiné” unzählige Fans in die Wüstenstadt locken.

Auf Platz zwei der erfolgreichsten Auftritte in Vegas befindet sich Elton John, welcher mit seiner “The Red Piano”-Reihe zwischen 2004 und 2009 248 Mal auf der Bühne stand und 197 Millionen Dollar generierte, während Britney Spears dieselbe Anzahl an Performances zwischen 2013 und 2017 hinlegte und 140 Millionen Dollar einnehmen konnte.

Neue Show für 2020?
Mindestens 350.000 Euro bekam ein jeder der Top 8 Performer in Las Vegas an nur einem Abend überwiesen. Diese Summe soll mittlerweile auch Beyoncé auf den Plan gerufen haben. Die dreifache Mutter soll sich aktuell in Gesprächen bezüglich einer eigenen Show in der Wüstenstadt befinden und darüber nachdenken, in 2020 mehrfach auf der Bühne stehen zu wollen. Lukrativ wäre es allemal für Queen Bey, welche in ihrer Karriere bislang über 120 Millionen Alben im Alleingang an den Mann gebracht und laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes rund 370 Millionen Euro auf dem Konto haben soll.

Es wäre im Übrigen nicht das erste Mal, dass die Ehefrau von Jay-Z in Vegas eine Residenz haben würde. Bereits in 2009 performte sie im Encore Theater im WYNN Hotel ihre größten Hits und droppte im Anschluss die LP “I Am… Yours: An Intimate Performance at Wynn Las Vegas”, welche Live-Aufnahmen ihrer Shows beinhalteten.