Mit seinem neunten und letzten LongPlayer möchte The Game noch einmal alle vom Hocker hauen, bevor er sich aus dem Rap-Game verabschieden wird.

the-game-last-album.jpg

Credit: Chelsea Lauren / GettyImages

25 Tracks auf letztem Album
US-Rapper The Game hat am Freitag, den 29. November 2019 sein neunten und somit letztes Studioalbum auf den Markt gebracht. Das Stück nennt sich “Born 2 Rap”, wurde bereits vor Monaten angekündigt und innerhalb des letzten Jahrzehnts erarbeitet. Der Künstler selbst möchte sich mit dem souligen Werk aus dem Rap-Game verabschieden und noch einmal alle Fans vom Hocker hauen. Seine Promoterin beschrieb den Streich wie folgt:

“Am heutigen Freitag endet eine der erfolgreichsten Rap-Karrieren der letzten zwei Jahrzehnte. Pünktlich zu seinem 40. Geburtstag veröffentlicht der zweifach Grammy nominierte, mehrfach mit Platin ausgezeichnete Westcoast-Veteran The Game sein letztes Studioalbum 'Born 2 Rap' über Entertainment One / Prolific / 5th Amendment Entertainment. […] Mehrere seiner Alben stiegen auf Platz eins der US-Charts ein. Im letzten Jahr gelang ihm schließlich der Sprung über die magische Grenze von 3 Milliarden Streams. Diese Karriere findet 14 Jahre nach dem Doppel-Platin-Debüt "The Documentary" (2005) nun ein Ende. […] 'Born 2 Rap' ist der Schlussakkord in der Musiklaufbahn des Jayceon Taylor, der einst von Dr. Dre entdeckt und zum Star aufgebaut wurde. Das Album ist sein Vermächtnis, eine Verbeugung vor seiner Heimatstadt und ein Denkmal für alle Förderer und Freunde der letzten Jahrzehnte.”

Kollaborationen mit Superstars
Während The Game 25 Tracks erarbeitet hat, konnte er ebenfalls Kollaborationen erstellen, welche in den kommenden Tagen und Wochen wahrscheinlich millionenfach gestreamt werden. “Mit Anderson Paak erinnert er auf 'Stainless' an die verheerenden Schicksale bekannter Westcoast-Personas, singt mit Ed Sheeran von Unterdrückung und Verlust (‘Roadside’) und lässt auf ‘The Code’ feat. 21 Savage ein letztes Mal die Karriere Revue passieren”, heißt es abschließend in der Pressemitteilung der Promoter. Und tatsächlich:

Ed Sheeran selbst veröffentlichte einen Screenshot eines Streaming-Portals und erklärte zum Stück “Roadside” folgendes: “Heute wurde neue Musik veröffentlicht. Ich habe diesen Song mit The Game im Jahr 2013 erstellt. Ich und er müssen innerhalb von ein paar Wochen, während ich in Los Angeles war, elf oder zwölf Songs geschrieben habe. Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich spät in der Nacht in sein Studio gekommen war. Es war ungefähr vier Uhr morgens, als wir uns hingesetzt und über das Leben gesprochen habe. Ich habe meine Gitarre hervorgeholt, einige Akkorde gespielt und eine Hook von Big Narstie drüber gesungen. Game war direkt in die Gesangskabine gegangen und 15 Minuten später war der Song fertig. Ich bin so glücklich, dass er endlich veröffentlicht wurde. Ich bin solch ein großer Fan von The Game und das Album ist einfach nur brillant.”

Den Song kannst Du Dir hier noch einmal reinziehen: