Haftbefehls jüngerer Bruder Capo kann sich aktuell über weltweite Aufmerksamkeit freuen, nachdem Supermodel Bella Hadid seinen Song “Alexander Wang” auf Instagram gefeatured hatte.

Bella-Hadid-walks-the-runway-during-the-2018-Victorias-Secret-Fashion-Show.jpg

Credit: Dimitrios Kambouris / GettyImages

Wer ist Capo?
Cem Anhan ist im Rap-Game kein Unbekannter mehr und konnte sich vor allem zu Beginn seiner Karriere über die Rückendeckung von seinem ebenfalls musizierenden Bruder freuen, welcher unter dem Alter Ego Haftbefehl große Wellen schlägt. Auf Haftis Debütalbum “Kanackis” war Cem zu hören und droppte ebenfalls einige Lines für die zweite LP “Blockplatin", bevor er sich selbstständig machte und unter dem Künstlernamen Capo aufgetreten war.

Sein Debütalbum “Hallo Monaco” schaffte es auf Anhieb in die Top 40 in Deutschland, Österreich und der Schweiz und wurde bereits am 4. Oktober 2013 präsentiert. Kollaborationen mit unter anderem Haftbefehl, Bausa, Shindy und Cro konnte der aus Offenbach am Main stammende Rapper verbuchen und erste eigene Erfolge verzeichnen. Mit der zweiten LP “Alles auf Rot” legte Capo schließlich nach und wurde noch mehr gehypt.

Bella Hadid feiert den Rapper
Seit Mitte 2019 releaste Capo vier Singles und konnte Monate nach dem Drop von “Alexander Wang” weltweite Schlagzeilen schreiben. Doch warum hat es so lange gedauert, bis der Track gefeiert worden war?

In Deutschland, Österreich und der Schweiz schaffte es das Werk wieder einmal in die Rankings und wurde nun auch von Supermodel Bella Hadid aufgeschnappt, welche vor wenigen Wochen erst von einer neuen Computer-Technologie zur "schönsten Frau der Welt” gewählt worden war. Via Instagram-Story teilte die braunhaarige Schönheit den Song mit ihren 26,6 Millionen Followern und erfreute den kleinen Bruder von Haftbefehl.

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by DEINUPDATE (@deinupdatevideo) on

Capo selbst feierte den Post des Models und erklärte im Anschluss ebenfalls, dass er aktuell an einem dritten Album arbeiten würde. Passend dazu präsentierte der Rapper erste Snippets in seiner Instagram-Story und könnte ebenfalls eine weitere Kollaboration mit seinem Bruder Hafti bestätigt haben.