Nachdem Chris Brown via Instagram seine Adresse veröffentlicht und einen Flohmarkt angekündigt hatte, standen seine Fans stundenlang in der prallen Sonne Schlange und konnten unzählige “erheblich herabgesetzte Luxus-Artikel” ergattern.

Chris-Brown-car-boot-sale.jpg

Credit: Earl Gibson III / GettyImages

Musiker will Klamotten loswerden
Was würdest Du mit einigen Millionen Euro anstellen? Wahrscheinlich leistet Du Dir erst einmal eine Villa in einer noblen Gegend in Deiner City, gönnst Dir einige Luxusautos und am Ende gehst Du noch richtig shoppen - mit persönlicher Stylistin versteht sich. Die neu gekauften Kleidungsstücke werden dann in einem begehbaren Kleiderschrank untergebracht und erblicken wahrscheinlich nur einmal im Jahr das Tageslicht …

So oder so ähnlich muss es auch bei unseren gefeierten Superstars ablaufen, welche einige Zimmer oder ganze Häuser für ihre Schuhe, Handtaschen, Shirts und Kleider reservieren und jene innerhalb von wenigen Monaten vollstopfen. US-Sänger Chris Brown macht zum Beispiel keinen Hehl daraus, dass er unzählige Klamotten hat und jene nicht einmal tragen kann oder möchte. Und genau aus diesem Grund plante er einen Flohmarkt, veröffentlichte einen Flyer für das Event und lud unzählige Fans ein, sich richtig einzukleiden. Der ganze Spaß fand am Mittwoch, den 6. November 2019 zwischen 10 und 19 Uhr auf seinem Grundstück in Los Angeles statt und beinhaltete “erheblich herabgesetzte Luxus-Artikel”, welche zum Schnäppchenpreis den Besitzer wechselten.

Bereits am späten Dienstagabend hatten sich die ersten Supporter vor dem Grundstück des Superstars eingefunden und bildeten eine Schlange, welche mehrere Häuserblocks lang war. Was sich seine Fans, welche letzten Endes seinen Garten betreten durften, alles sichern konnten, hatte Chris Brown ebenfalls in einem Video auf Instagram zusammengefasst und ein Kamerateam die Aktion filmen lassen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by CHRIS BROWN (@chrisbrownofficial) on

Tag zwei bricht an
Am frühen Donnerstagmorgen deutscher Zeit fügte Chris Brown einen weiteren Post auf seinem Profil hinzu und gestand, dass sein Flohmarkt auch am 7. November 2019 einmal wieder seine Türen öffnen wird und man sich weiterhin Klamotten von namhaften Designern sichern kann. Und auch dieses Mal ist wieder für Unterhaltung und Essen gesorgt worden: Während DJ Carisma hinter den Turntables steht und für einige Banger sorgt, haben sich Food-Trucks in der Einfahrt Browns niedergelassen und versorgen alle Anwesenden mit Hotdogs und Co..