Gut eine Woche nach der ersten Präsentation von Kanyes neuen Yeezy-Schlappen für Kinder konnte Snoop Dogg nicht anders und verglich die Kreationen mit “Gefängnislatschen”.

Snoop Dogg

Credit: Neilson Barnard / GettyImages

Kann das bequem sein?!
Seit mehreren Jahren ist Kanye West dick im Geschäft und verdient nicht nur mit seiner eigenen Musik Millionen, sondern auch mit seinen Modekreationen, welche in Zusammenarbeit mit adidas auf den Markt gebracht werden. Seine “Yeezy”-Sneaker sind dabei so beliebt, dass man für sie nicht nur mindestens 200 Euro auf den Tisch legen darf, sondern manchmal ebenfalls tagelang vor einem Store des deutschen Sportartikelherstellers ausharren und hoffen muss, dass der Schuh nicht bereits vergriffen ist, wenn man endlich an der Reihe ist.

Im neuesten Fall hingegen könnte West auf den Tretern sitzen bleiben, welche einem Sneaker nicht einmal mit verbundenen Augen ähnlich sehen. Stattdessen hat er einen Art Gummi-Schlappen entwickeln lassen, welcher vor allem der jüngeren Generation in die Karten spielen soll. Ehefrau Kim Kardashian hatte die Schuhe bereits via Instagram-Story vorgestellt und wie folgt beschrieben: “Die neuen Yeezy-Schlappen für Kinder.  Oh mein Gott - sie sind so süß, so fresh. Sie sind wie Gummi und so bequem.”

Der offizielle Verkaufsstart wurde unterdes noch nicht bestätigt und Fans des Hollywood-Paares sind nicht gerade traurig darüber. Stattdessen wird die Yeezy-Kreation mit “Crocks ohne Löcher” …

… oder mit Schlappen aus dem Gefängnis verglichen:
Auch US-Rapper Snoop Dogg mischte sich in dieses Gespräch mit ein und erklärte unter einem Beitrag von “The Shaderoom” auf Instagram, was er persönlich von der neuen Yeezy-Kreation halten würde: “Erst holt sie Typen aus dem Knast und dann geht er los und verkauft Gefängnislatschen. W.T.F. Nicht meine Angelegenheit.”
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by The Shade Room (@theshaderoom) on

Und, was hältst Du von den Schlappen? Wirst Du Dir solche Treter anschaffen und mindestens 200 Euro dafür bezahlen wollen oder diese eher als Flop abstempeln?