Mit einer kleinen Gesangseinlage weckte Kylie ihre Tochter Stormi in ihrem neuesten YouTube-Video und kann direkt im Anschluss auf Millionen von Memes blicken, welche sie sich zunutze macht.

Kylie_Jenner_attends_Harpers_BAZAAR_Celebrates_ICONS_By_Carine_Roitfeld.jpg

Credit: Michael Stewart / GettyImages

Selfmade-Milliardärin mit neuen Ideen
Von Kylie Jenner werden wir in den kommenden Monaten und Jahren wahrscheinlich noch mehr hören, als es uns lieb ist. Die 22 Jahre alte Selfmade-Milliardärin, welche mit ihren Lip-Kits den gesamten Globus im Sturm erobert hat, möchte jedoch nicht nur ihr Make-up verkaufen. Vielmehr hat sie in einem neuen Video ihre eigene Firma vorgestellt und mit einer kleinen Sequenz dafür gesorgt, dass sie zum Meme des Jahres mutieren konnte. Doch was war genau passiert?

Während Jenner ihre Tochter Stormi wecken wollte und in ihr Kinderzimmer trat, betätigte die Halbschwester von Kim Kardashian den Lichtschalter und sang die Worte “Rise and Shine”. Im Anschluss daran wurde die Szene im Netz geteilt und selbst Miley Cyrus veröffentlichte ein Meme des Girls:

Stormi steht auf andere Songs
Wie Kylie in einem anderen Clip via Instagram, Twitter und Co. bestätigte, waren ihre drei Worte nur der Anfang: Sie hat eine komplette Single namens “Rise and Shine” aufgenommen. Tochter Stormi hatte demnach ein iPhone in der Hand und sich einen kompletten Track angehört. Doch sonderlich erfreut war die Kleine nicht, sondern wollte lieber die Stimme von ihrem Vater Travis Scott hören. “Papa singen”, sagte Stormi vergebens, bevor Kylie antwortete: “Nein, Mama singt das. Ach, du willst, dass Daddy singt? Ich bin als nicht gut genug?”, woraufhin das 20 Monate alte Mädchen mehrfach nach dem “SICKO MODE”-Interpreten fragte.

Doch Jenner ließ sich nicht unterkriegen, sondern machte sich den Hype zunutze, veröffentliche neues Merchandise und machte sich selbst einen Spaß aus all den Memes.

Ob Kylie Jenner am Ende tatsächlich versucht ebenfalls als Musikerin durchzustarten oder sie den Song nur für ihre Tochter aufgenommen hat, ist nicht bekannt. Ihre Fans warten seither vergebens auf die Veröffentlichung von “Rise and Shine”.