Nachdem sich Biebs einmal wieder auf die Straße begeben hatte und seine Einrad-Skills verbessern wollte, stürzte der gefeierte Superstar und amüsierte seine Fans.

justin-bieber-has-depression.jpg

Credit: Neil Mockford / GettyImages

Neues Hobby: Einradfahren
Was macht ein international gefeierter Superstar, welcher in seiner Jugend wenig Zeit für sich hatte und nur auf Tour war? Richtig, er kommt erst einmal an die falschen Freunde, nimmt unglaublich viele Drogen und stürzt ab. Im Anschluss daran steht eine Auszeit und Einweisung in eine Entzugsklinik auf dem Plan, der Künstler wird wieder Herr seiner Sinne und verabschiedet sich von allen Personen, welche ihm nicht gutgetan haben. Der Act sortiert sich neu, stärkt meist seinen Glauben und findet wieder Freude am Leben.

So oder so ähnlich muss es für Justin Bieber gewesen sein. Der kanadische Popstar hatte schon vor seinem 20. Lebensjahr alles erreicht, was er jemals erreichen wollte, war der gefragteste Musiker auf dieser Welt und seine Familie machte sich am Höhepunkt seiner Karriere um seinen Gesundheitszustand sorgen, bevor der “Cold Water”-Interpret von heute auf morgen sein Leben neu sortiert und die Liebe seines Lebens geheiratet hatte - Hailey Baldwin, mittlerweile Hailey Bieber. Mit dem Girl an seiner Seite versucht der tätowierte Musiker immer mal wieder was Neues. Im Oktober 2019 hatte er es sich zum Beispiel zur Aufgabe gemacht, mit einem Einrad die Straße hoch und runter fahren zu können.

“Swag. Bist du bereit? Cool? Tag drei auf dem Einrad. Wir geben nicht auf und wie Mike Posner gesagt hat: ‘Immer weiter machen. Weiter machen’”, kann man Biebs in einem der Videos sehen, welche Biebs in den vergangenen Tagen ins Netz geladen hatte:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by (@justins.belieber) on

Sturz amüsiert seine Fans
Dass Justin natürlich nicht nur Fortschritte, sondern auch Misserfolge mit seinen Followern teilen möchte, ist dennoch etwas komplett Neues. Statt sich demnach mit seinen Fähigkeiten auf dem Einrad zu brüsten, wurde Biebs am helllichten Tag und auf offener Straße von Paparazzi dabei fotografiert, wie er die Kontrolle verloren und auf die Nase geflogen war. Aufgenommene Bilder machen seither die Runde und amüsieren seine Fans:

Wirklich über jene fotos beklagt hatte sich der Musiker im Übrigen nicht. Sondern teilte ebenfalls einige dieser Schnappschüsse mit seinen Fans, welche zum Sturz geführt hatten:

Schön zu sehen, dass ein Superstar wie Justin Bieber auch über sich selbst lachen kann. Aufgeben möchte der Kanadier dennoch nicht, sondern soll sich im Anschluss wieder auf das Einrad geschwungen und einige weitere Runden gedreht sein.