Am 03. November 2019 werden im spanischen Sevilla die diesjährigen MTV Europe Music Awards verliehen. Doch welcher deutschsprachige Act wird den Sieg mit nach Hause nehmen?

MTV-EMA.png

Credit: Liv Hema

MTV EMAs
Wie auch in den vergangenen Jahren finden im Spätherbst einmal wieder die MTV Europe Music Awards statt. Dieses Mal wird das FIBES Conference and Exhibition Centre im spanischen Sevilla die Pforten öffnen und die Stars der aktuellen Stunde auf dem roten Teppich willkommen heißen. Seit dem 01. Oktober kann man für seinen Lieblingskünstler auf der dazu passenden Website voten und ihm oder ihr seine Stimme schenken. Ariana Grande führt die Nominierungsliste mit sieben Nennungen an. Billie Eilish, Lil Nas X und Shawn Mendes wurden in je sechs Kategorien aufgestellt und werden am Sonntag, den 03. November 2019 ihre Awards selbst entgegennehmen können. Doch wer wird in die Fußstapfen von unter anderem Ed Sheeran, Katy Perry, Rita Ora und Bebe Rexha treten und den Job als Moderator oder Moderatorin übernehmen?

Niemand Geringeres als Rebbeca Marie Gomez, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Becky G, darf sich über jene Aufgabe freuen, bestätigte den Job am Mittwoch, den 09. Oktober 2019 und sagte: “Ich kann es kaum erwarten, das heißeste Musikfest des Jahres live in Sevilla mitzuerleben!”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by MTV EMA (@mtvema) on

Best German Act
Neben der Vergabe für Preise in den Kategorien “Best Song”, “Best Video” und “Best Act” werden im Übrigen auch die erfolgreichsten Künstler aus den verschiedensten Ländern dieser Welt gesucht. Für die Schweiz treten unter anderem Faber, Loredana, Stefanie Heinzmann, Monet192 und Ilira an und wollen sich den Titel holen, während in Deutschland die Jungs von Rammstein, Juju, Luciano, AnnenMayKantereit und Marteria und Casper gegeneinander antreten werden und den Sieg mit nach Hause nehmen wollen.

Doch wer wird am Ende das Rennen machen? Deutsch-Rapperin Juju ruft seit einigen Tagen ihre Fans zum Voten auf …

juju-MTV-EMA.png

Credit: jujuvierundvierzig / Instagram

… und würde sich definitiv über diese Auszeichnung freuen.

Und während sich alle anderen Acts weniger ins Zeug legen und Stimmen sammeln, rührte Rapper Luciano ebenfalls die Werbetrommel und erklärte unter anderem: “Locos es ist noch nicht vorbei !! Brettaaat und votet Egal wie oft ihr votet jeder Vote zählt!! Danke an jeden einzelnen der schon Gas gibt !!! Lasst uns zeigen wie groß wir sind [sic].”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Drillminister (@luciano_loco030) on

Bis zum 02. November kannst Du noch eimal für Deine Lieblingskünstler auf MTV abstimmen. Einen Tag später werden die MTV Europe Music Awards im Free-TV übertragen.