Bevor Eilishs Bruder FINNEAS am Freitag, den 4. Oktober 2019 seine erste eigene EP auf den Markt bringen wird, promotete er bereits die Singleauskopplungen “I Don’t Miss You At All” und “Shelter”.

FINNEAS-billie-eilish-bruder.jpg

Credit: Tommaso Boddi / GettyImages

Musikalische Familie
Die Musik von US-Ausnahmetalent Billie Eilish konnte in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten so gut wie niemand mehr umgehen. Stattdessen wird der 17 Jahre alte Superstar von diversen Radiostationen rauf und runter gespielt und sahnt eine Platin Schallplatte nach der anderen ein. Ihr Debütalbum “When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" wurde erst am 29. März 2019 releast und schaffte es in 22 Rankings an die Spitze der Charts, während Auskopplungen wie “bad guy”, “when the party’s over” und “bury a friend” mittlerweile über zwei Milliarden Streams via Spotify generieren konnten. Doch Billie hat für jene Hits keine anerkannten und international gefeierten Produzenten engagiert, sondern mit ihrem Bruder Finneas O’Connell alle Lieder geschrieben und erarbeitet. Letzterer US-Amerikaner ließ sich nicht nur die Melodien einfallen und erstellte alle Beats, sondern war auch als Songwriter tätig und schrieb jede einzelne Zeile nieder.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by FINNEAS (@finneas) on

FINNEAS versuchts als Solo-Act
22 Jahre jung ist der Bruder von Billie Eilish, welcher den Superstar seit Tag eins unterstützt und mit ihr aktuell auf Welttournee ist. Und sollte FINNEAS, so sein Künstlername, einmal nicht auf der Bühne stehen, produziert er neue Beats und schreibt weitere Lieder. Doch die neuesten Stücke sind nicht für seine Schwester bestimmt. Nein, der US-Amerikaner möchte es mittlerweile im Alleingang schaffen und erarbeitete und releaste bereits Singles wie “I Lost a Friend”, “Claudia”, “I Don't Miss You at All” und “Shelter”. Jene Lieder werden höchstwahrscheinlich noch einmal auf seiner ersten EP “Blood Harmony” releast, welche am 4. Oktober 2019 vorgestellt wird.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by FINNEAS (@finneas) on

Video feierte Premiere
Während der 22-Jährige bereits einige Werke via YouTube und Instagram vorgestellt hatte, kam “Shelter” bei den meisten Followern besonders gut an. Letzten Endes entschied sich FINNEAS dazu, ein Musikvideo zu drehen und veröffentlichte das Tape, welches in einem Stück enstanden war, am Montag, den 30. September 2019 um 16 Uhr deutscher Zeit.

Mit seinem catchy Pop-Song zeigte der in Los Angeles geborene Produzent, Songwriter und Musiker, dass er mehr als nur Songs des Genres EMO-Pop kreieren kann und wird von seinen Fans, seine Schwester Billie und seiner Freundin Claudia Sulewski gefeiert.

Hier geht’s zur Visualisierung von “Shelter”: