10.000 Exemplare ihrer Akustik-LP “Alles ohne Strom” werden die Toten Hosen am 25. Oktober 2019 auf den Markt bringen und promoten das Stück aktuell.

Die-Toten-Hosen-neues-Album.jpg

Credit: TOBIAS SCHWARZ/AFP / GettyImages

Neue Idee
18 Studioalben, sieben Live-LPs und sieben Kompilationen haben die Jungs von den Toten Hosen in ihrer Karriere bereits auf den Markt gebracht und sich somit seit 1983 im Business einen Namen machen können. Mit Nummer-eins-Hits wie “Zehn kleine Jägermeister", “Frauen dieser Welt”, “Alles wird vorübergehen” und “Tage wie diese” gingen sie in die Geschichte ein und konnten auf dem gesamten Globus Fans generieren, welche die deutschen Texte ihrer Rockmusik feierten. Und dafür möchten sich die aus Düsseldorf stammenden Musiker mittlerweile bedanken und werden am 25. Oktober 2019 einen weiteren Streich veröffentlichen: “Alles ohne Strom” wird sich die Akustik-CD nennen, auf welchen sie 21 Songs präsentieren werden, welche allesamt von den Toten Hosen ausgewählt und erneut aufgenommen worden waren.

“Dieses Projekt war für uns wieder ein großes Abenteuer und ein Versuch, unsere eigenen Lieder noch einmal neu zu entdecken. Außerdem war es eine Herausforderung, hierfür noch ein paar brandneue Stücke zu schreiben, die in letzter Minute fertig geworden sind. Nicht zuletzt war es uns auch wichtig, in Form von vier Coverversionen unseren Hut zu ziehen vor Kollegen, deren Arbeit wir sehr schätzen”, erklärten die Jungs via Instagram und fügte hinzu, dass es das Album lediglich 10.000 Mal geben wird und sie keine weiteren Exemplare in Auftrag geben werden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Die Toten Hosen (@dietotenhosen_official) on

“Anderthalb Jahrzehnte und viele Lieder später erscheint nun unter dem Titel 'Alles ohne Strom' ebenfalls ein Akustikalbum und eine DVD/Blu-ray, allerdings ist es eine Weiterentwicklung des alten Konzeptes. Es geht nicht nur um reduzierte, unverstärkte Versionen unserer eigenen Lieder, sondern vielmehr um das Einbringen neuer Instrumente und bislang noch nicht dagewesener Interpretationen des bekannten Materials. Die Toten Hosen wollten von Beginn an eigentlich immer eine Big Band sein, dieser Idee sind wir vielleicht noch nie so nah gekommen wie hier.”

Das Coverart kannst Du hier sehen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Die Toten Hosen (@dietotenhosen_official) on

Ab sofort kann man sich das Akustik-Album “Alles ohne Strom” vorbestellen.