Laut Familienstammbaum soll Justin Bieber mit dem ebenfalls aus Kanada stammenden Hollywoodstar und der Rock-Röhre verwandt sein. Lavigne nutzt direkt die Gelegenheit und lädt beide Jungs zum Abendessen ein.

Justin Bieber attends the World Premiere of 'Ed Sheeran: Jumpers For Goalposts'

Credit: David M. Benett / GettyImages

Nachforschungen wurden angestellt
Es kommt nicht zu selten vor, dass man im Laufe seines Lebens mehr über sich und seine Familie, seine Geschwister und Verwandten erfährt. Ob man plötzlich noch einen weiteren Halbbruder, eine Halbschwester oder einen Onkel zweiten Grades besitzt, jene Hinweise können manchmal erst mit einer längeren Nachforschung aufgedeckt werden. Davon kann zumindest Justin Bieber ein Liedchen singen und hatte sich dazu entscheiden, seinen Familienstammbaum einmal unter die Lupe zu nehmen. Und dabei kam er auf erstaunliche Entdeckungen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Justin Bieber (@justinbieber) on

Neben einem Foto auf Instagram erklärte der kanadische Superstar, dass er mit einem Hollywoodstar und einer bekannten Musikerin verwandt sei und erklärte: "Ich habe soeben außerdem herausgefunden, dass ich nicht nur mit Ryan Gosling, sondern auch mit Avril Lavigne verwandt bin, das ist der beste Tag meines Lebens. Es scheint total echt zu sein, denn es ist auf ancestry.com."

Die gemeinsamen Vorfahren sind jedoch schon vor unzähligen Jahren verstorben und sollen vor über zehn Generationen zusammengelebt haben. Demnach sollen sie alle über elften Grad miteinander verwandt und somit Cousinen und Cousins auf Umwegen sein. Ob Bieber die Ahnenforschung tatsächlich ernst nimmt, ist jedoch fraglich. Und auch Avril Lavigne kommentierte den Beitrag und lud ihre kanadischen Verwandten direkt einmal zum Abendessen ein.

“Ich werde in diesem Jahr das Weihnachtsessen ausrichten”. Schrieb die “Head Above Water”-Interpretin nieder und fügte einen Weihnachtsmann-Emoji hinzu …