Bevor sie sich, ihre Familie oder ihre Fans in Schwierigkeiten bringt, sagte Cardi B lieber eine Show in Indiana ab und rechtfertigte sich im Netz.

Cardi-B-is-seen-on-July-17-2019-in-Los-Angeles.jpg

Credit: PG/Bauer-Griffin / GettyImages

Absage nach Drohung
In den vergangenen Jahrzehnten waren Festivals und Konzerte jene Orte, an denen man ungestört seinen Lieblingsbands und -Künstlern lauschen und den ganzen Kummer und alle Sorgen vergessen konnte. Doch dann haben einige Ereignisse dafür gesorgt, dass sich der Himmel verdunkelte und Millionen von Menschen seither Panik haben, sollten sie einem XXL-Event beiwohnen wollen. Meldungen zu Selbstmordattentaten und Schießereien haben die News überschattet und unzählige Personen wurden aus dem Leben gerissen. Drohungen werden seitdem ernst genommen, international gefeierte Superstars haben höhere Sicherheitsmaßnahmen aufgestellt und rund um die Uhr Bodyguards an ihrer Seite.

US-Rapperin Cardi B hatte ihren Promotern dennoch vertraut und musste am Dienstag, den 30. Juli 2019 ihre Show im “Bankers Life Fieldhouse”-Stadion in Indianapolis absagen. “An diesem Abend war ein Konzert in der Bakers Life Arena angesetzt. Wir wurden über eine unbestätigte Drohung an die Künstlerin in Kenntnis gesetzt und die Künstlerin sagte das Konzert ab. Es besteht keine direkte Gefahr für die öffentliche Sicherheit, dies ist kein aktiver Vorfall. Die Ermittlungen laufen”, erklärte der offizielle Account vom IMPD.

Cardi B selbst meldete sich ebenfalls bei ihren Fans zu Wort und gestand, dass die Sicherheit aller in Gefahr gewesen wäre und sie die Show nicht absagen, sondern auf den 11. September 2019 verschoben möchte. “Indiana, ich möchte euch nur sagen, dass ich bereits in der Location war und bereits bei der Probe war und gerade angefangen hatte, mich zu schminken. Unglücklicherweise musste die Show nach einer Drohung um unser aller Sicherheit abgesagt werden, die Ermittlungen laufen. Meine und eure Sicherheit geht vor.

Ein Promoter erklärte letzten Endes allen Fans, welche bereits angereist und stundenlang vor der Halle gewartet haben, dass das eigentliche Set Mitte September 2019 stattfinden wird. Und wer weiß, vielleicht wird die US-Rapperin bei der nächsten Show im “Bankers Life Fieldhouse”-Stadion in Indianapolis ebenfalls folgenden Move bringen und dadurch alle vom Hocker hauen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by MOSTHATEDCARDI (@iamcardib) on