Obwohl sich Ed Sheeran aktuell auf seiner “Divide”-Tournee befindet, musste er seinen Fans die traurige Nachricht überbringen, dass sein Kater angefahren und verstorben war.

Ed_Sheeran_NBC.jpg

Credit: NBC / GettyImages

Leben auf dem Land
“Ich habe damals in New York gewohnt und konnte jeden Abend ausgehen. Nachdem ich [die Single] ‘Shape of You’ veröffentlicht hatte, wurde meine Karriere auf ein anderes Level angehoben. Ich habe an jedem Tag Leute getroffen aus der Film- und Musikindustrie. Ich wurde einfach so aufgesogen. Ich selbst fühlte mich, als wäre ich ausgepresst worden. Würde ich im Zentrum von London wohnen und mit einigen Personen abhängen, wüsste ich nicht, ob diese meinetwegen oder aufgrund von meinem Job überhaupt meine Freunde sind. Aus diesem Grund bin ich hier her [Dorf in Suffolk] gezogen. All dies ist dafür da, dass ich mich selbst und meinen Verstand beschützen kann. Und ich glaube, es funktioniert”, erklärte Ed Sheeran in einem Interview mit Radiomodertator Charlamagne Tha God und hatte sich in den vergangenen Jahren nicht nur ein oder zwei Häuser in der britischen Grafschaft zugelegt, sondern soll mittlerweile fünf aneinander liegende Anwesen besitzen. Rund 4,05 Millionen Euro soll ihn der Spaß gekostet haben - ohne die jeweiligen Renovierungen und neuen Anschaffungen einzubeziehen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Doch nicht nur der weltweit gefeierte Musiker freut sich über seine Ruhe im Dorf nördlich von London. Auch Ehefrau Cherry Seaborn soll glücklich sein und sich mit den gemeinsamen Katzen voll ausleben können. Dunkle Wolken waren dennoch aufgezogen, Sheeran musste seinen Fans eine traurige Nachricht überbringen: Sein Kater Graham, glaubt man den Angaben seines Managers Stuart Shaw und dessen Frau Liberty Shaw, von einem Auto angefahren worden sein und überlebte die darauffolgende Nacht nicht mehr. Letztere Dame hatte in Abwesenheit des Musikers, welcher sich aktuell auf seiner “Divided”-Tournee befindet, auf alle Haustiere aufgepasst und erklärte via Instagram: “Unser hübscher kleiner Kumpel Baby Ba Boo alias Graham der Baby-Kater ist letzte Nacht verstorben, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Unsere Herzen sind gebrochen. Er war ein cooler Typ, lustig und klug und der beste Kumpel eines riesigen Deutschen Schäferhundes. Wir werden dich so sehr vermissen. Vielen Dank für den ganzen Spaß.”

Neuer Weltrekord
Sheeran teilte das oben eingebettete Bild seines Katers und kommentierte den Beitrag mit einem gebrochenen Herzen-Emoji. Stattdessen muss er an jedem Abend unglaublich viele Fans mit seinen Live-Shows überzeugen und erklärte nun via Instagram, dass seine aktuelle “Divided”-Tournee mittlerweile den Weltrekord von U2 gebrochen und die erfolgreichste Konzertreise aller Zeiten sei.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Auf den Cent genau 662.889.888,84 Euro soll die irische Rockband zwischen den Jahren 2009 und 2011 auf ihrer “U2 360° Tour" eingenommen haben, während sie 110 Gigs spielten und rund 7.272.046 Personen vom Hocker hauen konnten. Sheeran, welcher noch immer zwölf Konzerte vor sich hat und sich erst im Anschluss eine Pause gönnen wird, befindet sich seit rund zwei Jahren auf seiner “÷ Tour" und hat bereits 8.150.684 Menschen um den Verstand gebracht. Mit seinen 239 Performances konnte er rund 663.118.404 Euro einnehmen und sich die Taschen voll machen.