Lily Allen steigt ins Kosmetik-Business ein und vertreibt ab sofort gemeinsam mit einer britischen Firma Kunstnägel.



Zusammen mit Elegant Touch hat die Sängerin ein siebenteiliges Set mit künstlichen Fingernägeln in verschiedenen Designs entworfen. Ihre Kollektion nannte die Britin passenderweise „Lily Loves Nails“.

Fingernägel à la Lily Allen

Allerdings designte Lily Allen die Kunstnägel nicht nur, sondern sie ist praktischerweise auch gleich noch das neue Werbegesicht von Elegant Touch.

Die Firma verkündete die Kollaboration stolz im Internet: "Popstar und Nail Art-Königin Lily Allen hat mit uns zusammengearbeitet und eine fabelhafte neue Kollektion entworfen – ‘Lily Loves Nails styled by Elegant Touch! ‘. Auch Lily postete stolz die Neuigkeiten über ihr neues Projekt auf Twitter.

Zunächst wird die “Lily Loves Nails“-Kollektion nur in Großbritannien erhältlich sein. Bei entsprechenden Verkaufszahlen, gibt es Lilys Nägel aber vielleicht schon bald weltweit zu kaufen.

Invalid Scald ID.

Bild: Youtube

Das Design der künstlichen Fingernägel soll übrigens Lilys Vorliebe für bunte, extravagante Mode widerspiegeln. Die Nägel gibt es unter anderem mit Leo-Prints, viel Glitzer und im Regenbogen-Look.

Will Lily ihren Album-Flop kompensieren?

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Lily Allen in der Fashion- und Kosmetikbranche von sich reden macht. Vor sieben Jahren designte die „As Long As I Got You“-Sängerin Klamotten mit der Modemarke New Look. Ihre damalige Kollektion enthielt viele Teile im Retro-Look und zahlreiche Accessoires im 60-er Jahre-Stil.

Vielleicht kann  Lily ihre Nagelkollektion über die eher bescheidenen Verkaufszahlen ihrer letzten Platte „Sheezus“ hinwegtrösten. Das dritte Studioalbum der zweifachen Mutter blieb hinter den Erwartungen zurück und erfüllte, laut eigener Aussage, noch nicht mal Lily Allens eigene Ansprüche.