RAF Camora spricht mit uns über "Palmen aus Plastik 3" und mögliche Feature-Guests auf "Zenit".

RAF_Camora_Savannah_RaR2019.JPG

Credit: RAF Camora & bigFM-Moderatorin Savannah - RaR2019

Unglaublicher Erfolg mit “PaP2”
RAF Camora als seinen Track “Ohne mein Team” mit Bonez MC feat. Maxwell im Jahr 2016 auf den Markt gebracht hat, konnte er über eine Million Exemplare des Werkes an den Mann bringen, sich damit eine Diamant-Schallplatte in Deutschland einheimsen und ist aus den Charts gar nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Hit-Singles folgten auf dem Fuß, bevor der gebürtige Wiener Rapper und Dancehall-Interpret mit seinem Hamburger Kollegen das erste Kollaborationsalbum droppen konnte und das gesamte Business auseinandergenommen hatte. Nach dem großen Erfolg mit “Palmen aus Plastik” standen Camora und Bonez MC ein weiteres Mal im Tonstudio und nahmen nach ihrem Nummer-eins-Album das Follow-up auf, tourten mit ihren Crews durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz und bereiten sich gerade jetzt auf den Festival-Sommer ihres Lebens vor - und Rock am Ring darf da natürlich nicht fehlen.

 

Zu Gast in der bigFM-Lounge am Nürburgring plauderte das eingespielte Duo über ihre liebsten Tracks der beiden “Palmen aus Plastik”-Alben, ihre Backstage-Routinen und Treffen mit Fans, bevor unsere Moderatorin Savannah sie auf einen dritten Coup ansprach. Auf die Frage, ob und wann RAF Camora eine weitere gemeinsame CD mit Bonez MC releast, antwortete der 35-Jährige, dass er “nach [seinem Soloalbum] ‘Zenit’ quasi aufhören” und es demnach kein “Palmen aus Plastik 3” geben wird:

- 00:00
 

Nächste LP wird bald releast
Traurig sein müssen Fans des Wahl-Berliners dennoch nicht, schließlich hat RAF noch etwas ganz Besonderes vor und wird mit seiner siebten Solo-LP noch einmal die Messlatte für alle anderen kommenden Künstler im deutschsprachigen Raum hochlegen. “Wenn es losgeht, dann geht’s wirklich los. Und ich freue mich unglaublich auf die Promo-Phase und ich glaube, dass ist auch das erste Mal in meinem Leben, dass wir da so entspannt rangehen können, denn ansonsten war’s für uns immer BAM BAM BAM - Schlag nach Schlag. Und jetzt, […] wenn es losgeht mit ‘Zenit’, dann wird es wirklich großartig. Wir haben uns krasse Sachen überlegt. Also noch nie da gewesene Promo-Stunts.”

Ein weiteres Snippet des exklusiven Interviews kannst Du Dir hier noch einmal reinziehen:

 
 
 
 
 
 
 
- 00:00