Für Fler ist Kumpel Farid Bang der erfolgreichste und wohlhabendste Rapper in Deutschland. Doch stimmt dies wirklich?

Kollegah-Farid-Bang-Perform-In-Berlin.jpg

Credit: Frank Hoensch / GettyImages

Wie reich ist der Banger-Chef?
In den meisten Post von diversen deutschen Medien wird Farid Bang in die Top 10 der erfolgreichsten deutschen Rapper erwähnt, musste sich in der Vergangenheit jedoch hinter Bushido, Kollegah, Sido und Bonez MC anstellen und sich geschlagen geben. Ginge es nach Kumpel Fler würde der 32-Jährige alle Statistiken locker anführen. Doch wie kommt der “Vermächtnis”-Interpret darauf?

Im Interview mit "HipHop" sagte der Berliner auf die Frage, ob es schon bald eine Kollaboration mit Bang geben würde: “Ob es Sinn macht ... Farid ist sehr, sehr reich. Sehr, sehr reich. Da muss ein Angebot kommen, was glaube ich keiner zahlen wird. Also generell ich kriege ja gerade hinter den Kulissen viele Verhandlungen mit, wie viele Gelder wer wo bekommt. Wenn wir über Geld reden […] dann wär' Farid auf jeden Fall Nummer eins”, gestand Fler und fügte hinzu: “Wer ist gerade der reichste Rapper in Deutschland? Farid! Safe. Safe. […] Vom Musikbusiness? Die haben alle Künstlerverträge. […] Farid hat Labeldeals alter. Vertriebs-Money man, hat Künstler. Summer Cem, hat KC lange gehabt, seine Dinger laufen, 'JBG 3' [Zusammenarbeit mit Kollegah] war motherf*cker alter, was da für Geld reinkam. Ich glaub’ er ist der reichste gerade.”

Farid und seine Nebenverdienste
Neben seinen Einnahmen durch die Rapkarriere und den Release über sein eigenes Label “Banger Musik”, würde Farid Bang ebenfalls durch seine Filmrolle in den drei Teilen von “Fack ju Göhte” gut Geld verdienen und kann ebenfalls dank der Beteiligung an der Shisha-Bar “Qdex” in Düsseldorf ordentlich die Kassen klingeln lassen. Laut dem Team vom “Vermögenmagazin” soll der in Melilla, Spanien geborene Interpret allein in den vergangenen fünf Monaten über eine Million Euro eingenommen haben und wird auf rund sechs Millionen Euro geschätzt. Die Journalisten von “celebritynetworth” wollen dennoch herausgefunden haben, dass Farid Bang mindestens 12,5 Millionen Euro besitzen und auf der ganzen Kohle sitzen würde. Der 32-Jährige selbst gestand unterdes erst vor wenigen Tagen in einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram, dass er dennoch "nur" zwei Autos und zwei Immobilien sein Eigen nennen kann und würde sich selbst nicht als den “wohlhabendsten Rapper Deutschlands” beschreiben. Stattdessen fügte er in einer Anmerkung hinzu, dass er “nicht so reich Niko Karaveli und Sammy Miri” sein würde … Ob er mit solchen Posts die Wahrheit gesagt hat?