DJ Khaled will die gesamten Einnahmen nach dem Release seines neuen Songs “Higher”, welcher mit Nipsey Hussle entstanden war, an die beiden Kindern des erschossenen Rappers spenden.

Nipsey-Hussle-and-DJ-Khaled-attend-DJ-Khaled-Grateful-Platinum-Celebration.jpg

Credit: Jerritt Clark / GettyImages

Kooperation mit Nipsey
Am 31. März 2019 wurde US-Rapper Nipsey Hussle am helllichten Tag vor seinem eigenen Laden in Los Angeles erschossen. Seine Kinder Kross und Emani Asghedom sowie Freundin Lauren London müssen seither ohne den 33-Jährigen auskommen und sich fragen, warum der Grammy-Gewinner sein Leben lassen musste. Auch die Hip Hop-Welt nahm Abschied von dem “Victory Lane”-Interpreten, veröffentlichte unzählige Postings im Netz und erklärte, dass Hussle noch so viel vor und vor allem Visionen hatte, um Gang-Machenschaften in seiner Heimatstadt stoppen zu können …

Auch Deutsch-Rapper Bonez MC zollte den Hinterbliebenen sein Beileid und gestand, dass er eigentlich mit Nipsey eine Kooperation geplant und bereits die Zusage zu einem Feature sowie einem dazu passenden Musikvideo erhalten habe. Und während es zu solch einer Zusammenarbeit niemals kommen wird, meldete sich DJ Khaled zu Wort und sagte aus, dass er mit dem US-Künstler kurz vor seiner Ermordung noch gemeinsam im Tonstudio stand und den Track “Higher” aufgenommen habe. “Tage vor seinem Tod hatte er seine Energie und positive Einstellung mit mir beim Videodreh des Songs ‘Higher’ geteilt. Nach vielen Gebeten und Nachdenken; und mit dem Einverständnis der Asghedom-Familie, möchte ich diesen Moment jetzt mit der Welt teilen”, schrieb Khaled via Instagram nieder:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by DJ KHALED (@djkhaled) on

Neben diesen Worten gestand der Familienvater ebenfalls, dass er “100 Prozent aller Einnahmen von ‘Higher’” den Kindern Nipsey Hussles spenden und dafür sorgen möchte, dass Kross und Emani keine finanziellen Engpässe erleiden müssen.

Das eigentliche Video zur Kooperation soll, passend zum Drop seines nächsten Albums “Father of Asahd”, am Freitag, den 17. Mai 2019 releast werden.