Statt den “Rap God”-Interpreten zu feiern, erklärte das US-Ausnahmetalent, dass sie Angst vor Eminem habe und Childish Gambino ihr Lieblingsrapper sei.

Billie-Eilish-attends-the-2017-Billboard-Music-Awards.jpg

Credit: Rich Fury / GettyImages

Nächste Tournee
Nachdem Billie Eilish nicht nur ihr Debütalbum “When We All Fall Asleep, Where Do We Go?” veröffentlicht hatte, sondern auch mit dem Werk in 20 Rankings an die Spitze schnellte, hat sich das Leben der gerade erst 17-Jährigen komplett verändert. Statt daheim zu sitzen und an neuen Songs zu arbeiten, gibt die US-Amerikanerin ein Interview nach dem anderen und jettet im Privatjet um die Welt. Vor allem aber startete sie am 13. April 2019 in ihre erste eigene Welttournee und wird bis Oktober 2019 66 Shows auf drei Kontinenten geben. Gleich doppelt wird Billie demnach im August in Hamburg auf der Bühne stehen, bevor Eilish in Sankt Pölten, Zürich und Berlin eine Show geben und alle Fans begeistern wird.

Hier geht’s zu wichtigen Stopps der “When We All Fall Asleep Tour”:

15. August 2019 - Sankt Pölten (Österreich)
16. August 2019 - Hamburg
17. August 2019 - Hamburg
22. August 2019 - Zürich (Schweiz)
07. September 2019 - Berlin

Ehrliche Worte
Während Eilish die Welt im Sturm erobert, plauderte sie im Interview mit dem Team von “Noisey” ebenfalls über ihre eigenen Inspirationen und musste sich in der Rubrik “Questionnaire of Life” zwischen Childish Gambino, Eminem und Drake entscheiden. Für die 17-Jährige lag die Antwort direkt auf der Hand, sie erklärte: “10.000 Milliarden Prozent Childish. Mein ganzes Leben lang habe ich mich vor Eminem gefürchtet. Er ist furchteinflößend. Vor diesem Typen hat es mich verdammt nochmal gegraut. Oh mein Gott! Jedoch muss ich sagen, dass ich ich wegen Childish Gambino geworden bin. Ich weiß nicht, es ist verrückt. Er ist ein Gott und du kannst ihn gar nicht in eine Liste mit anderen Menschen packen.”

Als sie sich zwischen Biggie, 2Pac und Jay-Z entscheiden musste, fiel Billie die Wahl ebenfalls leicht: "Echt jetzt, Biggie. Ich glaube, dass Tupacs Vibe cooler ist … Biggies Stimme legt sich wie eine große schwere Decke über einen, so muss es sich anfühlen, wenn er auf einem liegt.”

Hier geht’s zum gesamten Interview: