Während J.Lo für den Film “Hustlers” bereits in einen knappen Bikini schlüpfte und sich ihn Instagram-Followern präsentierte, musste Bebe Rexha in die Röhre gucken und bekam eine Absage erteilt.

Bebe-Rexha-and-Jennifer-Lopez-attend-the-2018-American-Music-Awards.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Stripper-Film
Im Spätsommer 2018 haben wir Dir bereits darüber berichtet, dass sich US-Superstar Jennifer Lopez die Hauptrolle in einem neuen Film geangelt hatte und schon bald einer Stripperin verkörpern wird, die sich an ihren Klienten bereichert und jene ausraubt. Mit den Monaten kamen immer mehr Informationen ans Licht und der eigentliche Cast wurde bekannt gegeben. Neben der heißen Latina lassen demnach ebenfalls die Interpretinnen Cardi B und Keke Palmer in “Hustlers” die Hüllen fallen und werden ihre heißen Körper präsentieren. Lopez selbst machte bereits den Anfang und zeigte das erste Outfit von Stripperin Ramona:

Keine gute Stripperin
Wie Sängerin Bebe Rexha im Interview mit “Beats 1” erklärte, hatte sie sich ebenfalls für eine Rolle in “Hustlers” beworben und ging am Ende leer aus. Sie ließ das Casting wie folgt Revue passieren: “Ich sprach für den Film ‘Hustlers’ vor. Allerdings sollte ich ein russisches Mädchen verkörpern, ich weiß auch nicht genau wen - [ein Girl] aus New York. Ich bin jedoch keine gute Schauspielerin, wirklich nicht. […] Sie sprachen mich an und ich dachte mir: ‘Okay, ja, natürlich.’ Also bekam ich einen Schauspiel-Coach. Sie ist großartig und sie brachte mir bei, wie man schauspielert und so. Es war echt hart, weil du ernst bleiben musst. Meine Mutter hingegen war nicht glücklich mit meiner Entscheidung und meinte: ‘Du kannst keine Stripperin spielen.’ Ich habe sie daraufhin nur gefragt, warum nicht …”

Die Rolle hatte die “Say My Name”-Interpretin am Ende jedenfalls nicht bekommen und konzentriert sich aktuell lieber auf ein anderen Projekt. Gemeinsam mit Kelly Clarkson und Janelle Monae nahm sie nicht nur einen neuen Song für den Animationsfilm “Ugly Dolls” auf, sondern durfte auch im englischen Original einem Charakter ihre Stimme leihen und verbrachte die letzten Wochen und Monate im Tonstudio. Am 03. Mai 2019 wird der Streifen in Amerika erstmals präsentiert, bevor das Stück mit einer Tour auf der ganzen Welt promotet wird. Hier geht’s zum ersten offiziellen deutschsprachigen Trailer: