Nachdem der Berliner Rapper bereits einen Teaser mit seinen Instagram-Fans geteilt hat, droppte er die komplette Version von “Cherry Lady” samt einfach gehaltenes Musikvideo.

Dieter-Bohlen-Presents-His-New-Living-World-In-Hamburg.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Freundschaft statt Streit
“Bratans, ich stehe gerade auf alter. Auf einmal sehe ich, Dieter Bohlen macht mit mir Beef bra. Der sagt, ich fahre Fahrrad und der sagt, meine Musik würde in 35 Jahren keiner mehr jucken und er sagt, ich wohne in einer Zweizimmerwohnung. Du Schwanz [sic]”, sagte Deutsch-Rapper Capital Bra Mitte März 2019 in seiner Instagram-Story und reagierte somit auf einen Diss des Pop-Titan. Schließlich soll letzterer laut der “BILD” im Interview erklärt haben, dass er “nicht glauben würde, dass sich in 35 Jahren noch jemand um die Songs” des Berliners kümmern und er sowieso nur in einer “Zweizimmerwohnung” wohnen und mit dem Fahrrad statt dem Maybach durch die Gegend cruisen würde.

“Wir haben Beef mit Dieter Bohlen! Was sagt ihr dazu?”, fragte Bra seine beiden Jungs in den Videos, nachdem er erst seinen begehbaren Kleiderschrank und schließlich noch seine Autos, die Küche und das Wohnzimmer zeigte. Am Ende der Instagram-Reihe stieg der “Berlin lebt”-Interpret in seinen Mercedes-AMG und zeigte dem 65-jährigen DSDS-Juror seinen Mittelfinger:

Aus Cheri wird Cherry
Wenige Stunden später meldete sich Capital Bra erneut bei seinen 2,8 Millionen Followern zu Wort und gestand, dass er bereits “mit dem Herrn Dieter telefoniert”, “die Sache geklärt” und “die Sache vielleicht auch missverstanden” habe. Ein Treffen sprach der 24-Jährige ebenfalls an und lächelte in die Kamera, während er dem Modern Talking-Track “Cheri Cheri Lady” im Hintergrund lauschte. Und siehe da? Aus dem einstigen Streit wurde schnell eine Art “Freundschaft”, beide Künstler hingen gemeinsam ab und gaben schließlich eine Kollaboration bekannt:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) on

Statt sich weiterhin anzufeinden, durfte der Deutsch-Rapper den Nummer-eins-Hit aus dem Jahr 1985 covern und releaste seine Eigeninterpretation “Cherry Lady”. Auch das dazu passende Musikvideo wurde in Bra-Style bereits präsentiert und konnte am vergangenen Wochenende über 6,9 Millionen Klicks generieren. Statt sich an den normalen Text zu halten, hat sich der gebürtige Russe im Übrigen etwas ganz Besonderes überlegt, seine eigenen Lyrics hinzugefügt und rappt unter anderem: “Roll im Benz, es ist Nacht und ich weiß, dass es passt. Zwischen uns hat’s gefunkt beim ersten Mal. Auch wenn’s keiner versteht, du hast meinen Kopf verdreht. Deine Art, wie du tanzt im Gucci-Kleid.”

Hier geht’s zur Coverversion von “Cheri Cheri Lady”: