Während das Gerücht die Runde macht, Lady Gaga sei zum ersten Mal schwanger, meldete sich der Superstar selbst zu Wort und bestätigte lieber die Arbeiten an ihrem sechsten Studioalbum.

Lady-Gaga-attends-the-91st-Annual-Academy-Awards-.jpg

Credit: Frazer Harrison / GettyImages

Aus und vorbei
Lady Gaga und Christian Carino sollen sich “schon vor einer Weile” getrennt und ihre Verlobung aufgelöst haben und pflegen seither ein rein freundschaftliches Verhältnis. Die Musikerin selbst soll das Ende bereits kommen gesehen haben und erklärte in ihrer eigenen Netflix-Dokumentation “Lady Gaga: Five Foot Two”, dass sie jedes Mal ein Opfer bringen muss, sollte sie noch erfolgreicher werden. Zum damaligen Zeitpunkt sagte sie: “Wenn ich beim Super Bowl performe, ist es ein trauriger Tag für mich und ich bin dennoch so aufgeregt, auf der Bühne zu stehen. Ich kann mir dennoch nicht helfen und habe realisiert, dass ich Matt [Williams] verloren hatte, als ich zehn Millionen Alben verkauft hatte; ich habe Lüg [Carl] verloren, als ich 30 Millionen LPs an den Mann gebracht hatte; als ich das Angebot eines Films [ihre eigene Dokumentation] angenommen hatte, habe ich meinen [damaligen Verlobten] Taylor [Kinney] verloren. Es ist, als würde mir etwas genommen werden, [wenn ich erfolgreicher werde].”

Und so nahm das Schicksal seinen Lauf …

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by @glitterandgaga on

Schwanger ist sie nicht
Seit dem Liebes-Aus machen immer mehr Gerüchte den Umlauf, welchen Stefani Joanne Angelina Germanotta, so ihr bürgerlicher Name, in den letzten Tagen und Wochen allesamt den Garaus machte. Während ihre Oscar-Performance mit Schauspieler, Musiker und Regisseur Bradley Cooper unter anderem als Liebes-Duett aufgefasst worden war und sie “definitiv eine Affäre” mit dem Langzeitpartner von Supermodel Irina Shayk führen soll, gestand Gaga im Interview mit Jimmy Kimmel folgendes: “Als aller erstes: Social Media ist die Toilette des Internets und was es mit der Pop-Kultur gemacht hat, ist einfach nur entsetzlich. Die Zuschauer haben Liebe gesehen und ratet mal … Das ist es, was wir euch sehen lassen wollten. [‘Shallow’] ist ein Liebeslied. Der Film ‘A Star Is Born' ist eine Liebesgeschichte. […] Ich bin eine Künstlerin! Und ich glaube, ich habe einen verdammt guten Job abgeliefert. Wir haben euch verarscht.”

Und auch auf die aktuellen Meldungen, Lady Gaga würde ihr erstes Kind erwarten, hatte die “Shallow”-Interpretin einen Spruch parat und schrieb: “Es geht um, dass ich schwanger bin? Ja, ich bin schwanger mit meinem sechsten Album.”

Na, wäre das ein für alle Mal geklärt.