Nachdem P!nk ihren Followern auf Instagram erklärt hatte, dass sie auch auf Tour mindestens zweimal in der Woche mit ihrer Familie zu Abend essen würde, wurde sie von einem Follower kritisiert und rechnete mit dem Fan ab.

Pnk-performs-live-on-stage-during-V-Festival-2017.jpg

Credit: Samir Hussein / GettyImages

Beschützt ihre Familie
“Ich habe gelernt, dass Liebe mal wunderschön und mal schmerzhaft sein kann. Man kann nicht erwarten, dass eine einzige Person jede Leere in einem füllt”, erklärte US-Superstar P!nk bereits im vergangenen Jahr im Interview mit der “Cosmopolitan” und fügte hinzu: “Ich wünsche mir, dass die Leute wieder mehr echte Gefühle zulassen. Manchmal möchte ich ihnen die Smartphones aus der Hand reißen und sie umarmen. Social Media führt dazu, dass jeder denkt, der andere hätte ein viel cooleres Leben. Nein! Instagram ist nicht das echte Leben. Ich wollte schon einen Account starten, auf dem ich nur die miesen Sachen zeige: Zum Beispiel wie ich beim Aufwachen wirklich aussehe.”

Jenen Account hat P!nk noch nicht angelegt, stattdessen veröffentlicht sie schöne wie auch weniger schöne Moment auf ihrem eigenen Profil auf Instagram und kann damit 5,6 Millionen Follower bespaßen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by P!NK (@pink) on

Zum oben eingebettete Schnappschuss schrieb die zweifache Mutter unter anderem, dass sie selbst während der Tour “mindestens zweimal in der Woche die Tür zur Außenwelt” schließen würde, um mit ihrer Familie vernünftig zu Abend essen zu können. Doch nicht all ihre Follower waren von jenem Posting begeistert. “Megablack921” zum Beispiel ging das Bild gegen den Strich, sodass die Person hinter dem noch immer leeren Profil erklärte, dass P!nk das Foto nicht hätte ins Netz stellen sollen. “Ich mag es eben, gesunde Beiträge hochzuladen. Ich mag es ebenfalls, dass ich Leute daran erinnern kann, dass sie keine TOTAL ARSCHL*CHER mehr sein sollen. Nimm’ dies als Erinnerung an, Fucko”, antwortete der Superstar auf den Kommentar.

“Megablack921” selbst hat im Übrigen nichts gegen die Musikerin und würde ihre kommende US-Show in Nashville aus dem Publikum aus mitverfolgen. Wirklich umgestimmt hatte der Fan P!nk mit letzterem Statement dennoch nicht, die folgenden Kommentar abschließend veröffentlichte: “Das hat meine eigentliche Antwort nicht verändert. Das hat dich nur verwirrt.”

pink-fan-instagram-diss.PNG

Credit: pink / Instagram

Ihre Fans feiern P!nk für ihre offenen Worte und können sich derweil über weitere Bilder mit ihrem Ehemann Carey Hart und den gemeinsamen Kindern Willow und Jameson auf Tour freuen. Solltest auch Du die Musikerin einem live sehen wollen, hast Du schon bald die Möglichkeit dazu: Ob in Köln, Hamburg, Hannover oder Stuttgart, die “Beautiful Trauma”-Interpretin wird im Juli 2019 mit ihren Tänzern eine wahnsinnige Show abliefern. Hier geht's zu allen angekündigten Terminen:

05.07.2019 – Köln, RheinEnergieStadion
06.07.2019 – Köln, RheinEnergieStadion (Zusatztermin)
08.07.2019 – Hamburg, Volksparkstadion
10.07.2019 – Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
12.07.2019 – Hannover, HDI Arena
14.07.2019 – Berlin, Olympiastadion
22.07.2019 – Frankfurt, Commerzbank Arena
26.07.2019 – München, Olympiastadion
27.07.2019 – München, Olympiastadion (Zusatztermin)
09.08.2019 - Gelsenkirchen, VELTINS-Arena (Zusatztermin)