Via Instagram erklärte Plus-Size-Model Naomi Chaput, dass Future ihr den Einlass in den Club nicht gewährte und sie als “Fatty” abstempelte. Sichtlich gekränkt kritisierte sie den Rapper und zeigte ihn an.

future-in-concert.jpg

Credit: Paras Griffin / GettyImages

“Keine Fetten im Club”
“Ich habe gerade die Nachricht erhalten - und es entspricht der Wahrheit, dass Future sagte: 'Keine Fetten im Club’. Er hat alle Rechte dazu in Miami. Ich versuche nur zu verstehen, warum er diese Regeln aufstellen darf? Die Diskriminierung ist für mich verrückt”, erklärte Plus-Size-Model Naomi Chaput via Instagram und war schockiert, dass sie dank ihrer Kurven vor der Tür eines gehypten Clubs abgelehnt worden war. Auch ihr Manager Daniel Bouabo schritt ein und erklärte, dass das Girl “gerade erst auf dem Weg zur Party war”, als ihr ein Promoter sagte, sie “müsste es gar nicht erst versuchen - Future will keine Fatties dabei haben”.

Der Rapper selbst meldete sich bereits zu Wort und veröffentlichte einen Tweet mit dem Hinweis, dass er “alle Frauen lieben” und mit der Regel angeblich nichts zu tun haben würde. “Hört auf, dies auf mich zu wälzen”, fügte er abschließend hinzu. Auch ein Screenshot einer privaten Nachricht wurde ebenfalls veröffentlicht, in welchem Future Stellung nahm. “Du hast meinen Namen benutzt und gelogen. […] Das nächste Mal solltest Du die Wahrheit erzählen, wenn du schon jemanden fälschlicherweise beschuldigst. Es liegt an dir.”

Keine-Fatties-Regel

Credit: Instagram / Naomi Chaput

Fünf Kinder von fünf Frauen
Dass der “Jumpman”-Interpret tatsächlich nichts gegen kurvige Damen hat, hat er schon in der Vergangenheit bewiesen. Im Jahr 2010 zum Beispiel datete er Brittni Mealy und zeugte mit dem Girl seinen Sohn Prince. Im Anschluss daran war er mit Sängerin Ciara liiert, verlobte sich mit der “I Bet”-Interpretin im Oktober 2013 und hieß seinen Sohn Future Zahir Wilburn auf der Welt willkommen. Seit September 2014 gehen sie getrennte Wege.

Neben Mealy und Ciara hat Future im Übrigen auch noch drei weitere Kinder mit seinen Ex-Geliebten Jessica Smith, Joie Chavis und India J gezeugt und soll sich Gerüchten zufolge ebenfalls Blac Chyna (Oktober 2015) und Nicki Minaj (Januar bis April 2017) angelacht haben, doch wirklich bei ihm bleiben wollte keine der Damen.

Aktuell scheint Future einmal wieder allein durchs Leben zu gehen und die Zeit als 35-jähriger Single zu genießen. Nicht umsonst macht er immer häufiger die Nacht zum Tag und tanzt auf diversen Partys.