Sechs Jahre nach ihrer Trennung haben sich die Jonas Brothers wieder zusammengeschlossen und wollen als Trio die Welt im Sturm erobern.

Jonas-Brothers-Visit-The-SiriusXM-Studios-In-New-York-City.jpg

Credit: Cindy Ord / GettyImages

Ein Traum wurde wahr
Für Millionen von Menschen ging 2013 die Welt unter, als Nick, Joe und Kevin Jonas erst ihre angekündigte Tournee kurzfristig abgesagt und wenig später die Auflösung der Jonas Brothers bekannt gegeben hatten. In darauffolgenden Interviews hielten sich die drei Brüder stets bedeckt und planten im Anschluss ihre eigenen Karrieren. Während der jüngste im Bund mit Hit-Singles wie “Chains” und “Jealous” die Charts im Sturm erobern konnte, gründete Joe die Band DNCE und tourte mit seinen neuen Kollegen um den Globus. Einzig und allein Kevin blieb zurück, nahm seine Langzeitfreundin Danielle zur Frau und bekam mit ihr zwei gesunde Mädchen. Doch irgendwie war ihm das Leben als Daddy und Hausmann zu langweilig, die Jungs arbeiteten ihre eigenen Probleme auf und schlossen sich am Ende wieder zusammen.

Sechs Jahre mussten alle Fans auf die Wiedervereinigung der Jonas Brothers warten und wurden am Ende nicht enttäuscht: Seit Ende Februar 2019 kann man sich die neueste Single der US-Amerikaner streamen und sich das zu “Sucker” passende Musikvideo anschauen, in welchem die Herzdamen der Künstler eine gewisse Rolle spielen. Wie sich Danielle Jonas, “Games of Thrones”-Schauspielerin Sophie Turner und “Quantico”-Hauptdarstellerin Priyanka Chopra-Jonas so anstellen, siehst Du hier:

Corden entführt Jungs
Um ihre Reunion so richtig zelebrieren zu können, statteten die Jonas Brothers diversen US-Radiosendungen und Shows einen Besuch ab und ließen sich ebenfalls auf einige Aufnahmen mit James Corden ein. Ob letzterer britischer Moderator Nick, Kevin und Joe entführt und ihnen erklärt hatte, dass “die Welt untergegangen war”, seitdem sie sich getrennt hatten, er den eigentlichen Grund des damaligen Endes herausgefunden oder eine Carpool Karaoke-Session aufgenommen hatte, in dieser Woche jagt ein Highlight das nächste. Auch die Tatsache, dass sie einen neuen Deal mit Amazon unterschreiben konnten und schon bald ihre eigene Dokumentation auf den Markt bringen werden, ist Gesprächsthema Nummer eins und wurde wie folgt angekündigt: “Unsere Fans sind die besten auf der Welt und haben uns auf unserer Reise als Jonas Brothers und als Individuen begleitet. Für die Veröffentlichung dieser Dokumentation wollen wir mit einer innovativen Plattform zusammenarbeiten, wie Amazon, die unsere Fans auf der ganzen Welt erreichen kann.”

Wann das Werk tatsächlich präsentiert wird, wurde unterdes nicht thematisiert. Die eigentliche Entführung der Jonas Brothers kannst Du Dir hier noch einmal anschauen: