Zwei Jahre hat die Beziehung zu Christian Carino gehalten, bevor Lady Gaga erneut einen Schlussstrich gezogen und die eigentliche Verlobung aufgelöst hat.

-Lady-Gaga-and-agent-Christian-Carino-embrace-backstage-at-the-60th-Annual-GRAMMY-Awards.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Kann Erfolg und Liebe nicht verbinden
Seitdem Lady Gaga auf der Bildfläche erschienen ist, hat sich das Leben von Millionen von Menschen verändert. Die New Yorkerin brachte mit ihren Songs und ihrem einzigartigen Style frischen Wind ins Musikgeschäft, gab ihren Little Monsters - so nennt sie ihre Fans - Hoffnungen und arbeitete rund um die Uhr, um allen Erwartungen gerecht werden zu können. Doch bei all dem Erfolg blieb die “Born This Way”-Interpretin selbst auf der Strecke. Wie Stefani Joanne Angelina Germanotta, so ihr bürgerlicher Name, in ihrer eigenen Netflix-Dokumentation “Lady Gaga: Five Foot Two” gestand, musste sie Opfer bringen und hat mit die wichtigsten Personen in ihrem Leben verloren, als sie einen Meilenstein nach dem anderen erreicht hatte.

“Wenn ich beim Super Bowl performe, ist es ein trauriger Tag für mich und ich bin dennoch so aufgeregt, auf der Bühne zu stehen. Ich kann mir dennoch nicht helfen und habe realisiert, dass ich Matt [Williams] verloren hatte, als ich zehn Millionen Alben verkauft hatte; ich habe Lüg [Carl] verloren, als ich 30 Millionen LPs an den Mann gebracht hatte; als ich das Angebot eines Films [ihre eigene Dokumentation] angenommen hatte, habe ich meinen [damaligen Verlobten] Taylor [Kinney] verloren. Es ist, als würde mir etwas genommen werden, [wenn ich erfolgreicher werde]”, gestand die Musikerin in “Lady Gaga: Five Foot Two”. Und so nimmt das Leben ihren Lauf: Während die US-Amerikanerin aktuell unglaublich viele Preise mit ihrem Film “A Star Is Born” gewinnen kann, trennte sie sich von ihrem aktuellen Verlobten und gab Christian Carino den Laufpass.

“Es hat einfach nicht funktioniert. Beziehungen enden manchmal”, soll ein nahestehender Freund Gagas gegenüber dem “People”-Magazin gesagt und das Liebes-Aus bestätigt haben. Schon “vor einer Weile” sollen sie ihre Verlobung aufgelöst haben und seither nur noch befreundet sein. Bei den Grammy Awards stand sie bereits ohne ihren Talentmanager auf dem roten Teppich …

Die Musikerin selbst hat sich derweil noch nicht zu all den Nachrichten zu Wort gemeldet und bereitet sich auf die Vergabe der Oscars vor, die am Sonntag, den 24. Februar 2019 an die Crème de la Crème überreicht werden. Gaga selbst ist ebenfalls für ihren Song “Shallow” in der Kategorie “Bester Song” nominiert worden und könnte einen goldenen Jungen als “Beste Hauptdarstellerin” für ihre Rolle als Ally im Streifen “A Star Is Born” mit nach Hause nehmen.