Mit einem Fremden über seine Probleme zu reden, hat noch nie geschadet. Das zumindest hat Justin Bieber herausgefunden und sich professionelle Hilfe gesucht.

justin-bieber-has-depression.jpg

Credit: Neil Mockford / GettyImages

Emotionales Interview
Es ist so schwer für mich, Leuten zu vertrauen. Ich kämpfe mit dem Gefühl, dass mich viele Personen ausnutzen oder nicht wirklich für mich da sind und dass Journalisten etwas aus mir herausholen wollen und es dann gegen mich benutzen wollen, gestand Justin Bieber im Interview mit dem Team der US-amerikanischen Vogue, dessen Cover er im März 2019 zieren wird. Ich habe einige schlechte Entscheidungen getroffen, auch in Beziehungen. Diese Fehler haben mein Vertrauen in mein Urteilsvermögen beeinträchtigt. […] Ich habe mich selbst überschätzt und gedacht: ‘Die Leute lieben mich, ich bin der Hit.’ Das war es, was ich wirklich gedacht habe und wurde arrogant und zu einem Großkotz. Ich habe Sonnenbrillen im Haus getragen … Ich habe mich selbst dabei erwischt, wie ich Dinge getan habe, für die ich mich geschämt habe.

Doch genau diese Anfänge in seiner Kindheit / Jugend und die damit verbundenen Rückschläge möchte der kanadische Superstar mittlerweile aufarbeiten und soll sich, glaubt man einem Insider des People-Magazins, einem Therapeuten anvertraut haben. Der As Long As You Love Me-Interpret hat sich demnach in den vergangenen Jahren häufiger müde gefühlt und war traurig und versucht nun seine Vergangenheit Revue passieren zu lassen. Seine Emotionen sind pur. Er weiß jedoch, dass die Therapie - egal, wie weh sie tut - genau das ist, was er jetzt braucht, um nach vorne zu schauen. Er ist positiver Dinge, die Wurzeln der Probleme zu erforschen und alle sind optimistisch, dass er so ein neues Kapitel aufschlagen kann, sagte der Insider laut FemaleFirst aus und fügte hinzu, dass Biebs irgendwann einmal Vater werden und bis dahin sein Leben selbst im Griff haben möchte, um der beste Dad der Welt sein zu können.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Justin Bieber (@justinbieber) on

Wann Justin und Hailey Bieber ein Kind in die Welt setzen, hat das Ehepaar im Übrigen noch immer nicht näher erläutert. Aktuell wollen sie erst einmal ihre Zweisamkeit genießen und füreinander da sein.