Dank ihres Debütalbums ist Dua Lipa erfolgreicher als Lady Gaga, Rihanna und Taylor Swift und generierte seit dem Drop im Juni 2017 über 9,5 Milliarden Streams.

 Dua Lipa performs onstage during Dick Clark's New Year's Rockin' Eve With Ryan Seacrest 2019

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Herzlichen Glückwunsch!
In den vergangenen drei Jahren hat Dua Lipa nicht nur an sich selbst, sondern auch an ihrer Stimme, ihrer Performance und ihren Accounts auf allen sozialen Medien gearbeitet. Mit ihrer ersten Single - “Be the One” - konnte sie bereits in Belgien die Spitze der Charts erobern und ist seither nicht mehr zu stoppen. Ob im Alleingang mit “New Rules”, “IDGAF” und “Hotter than Hell” oder in Zusammenarbeit mit Martin Garrix für “Scared to Be Lonely” und Calvin Harris für “One Kiss”, die britische Musikerin mit Wurzeln im Kosovo kreierte Banger, die wir auch in einem Jahrzehnt noch feiern werden. Und auch die dazu passende selbsternannte Debüt-LP ist weltweit ein Hit, wird ununterbrochen gestreamt und hat nun dafür gesorgt, dass Lipa einen neuen Weltrekord aufgestellt hat:

Wie die Jungs und Mädels von “Music News Facts” bestätigt haben, konnte die 23-Jährige mit ihrem Album “Dua Lipa” über 9,5 Milliarden Klicks via Spotify und YouTube generieren und droppte damit die weltweit am häufigsten gestreamte CD einer Künstlerin. Via Instagram-Story bedankte sie sich bei ihren Supportern.

Neuer Song
Mit diesem neuen aufgestellten Rekord konnte Dua Lipa im Übrigen US-Superstar Taylor Swift vom Thron stoßen. Die 29-Jährige befindet sich mit ihrem Werk “1989” auf dem zweiten Platz, welches sie 2014 auf den Markt gebracht hatte. Wann die “Shake It Off”-Interpretin eine weitere LP veröffentlicht, ist unterdes noch nicht bekannt gegeben worden. Und auch Dua Lipa soll sich aktuell erst einmal in den Vorbereitungen befinden und erklärte ihren Fans, dass sie “schon ganz bald” nachlegen möchte. Ebenfalls sprach sie von einem zweiten Album, welches gerade in der Mache sein soll. Genaue Termine oder weitere Details wollte die Londonerin dennoch nicht bestätigen und promotete stattdessen das Lied “Swan Song”, das sie für den Film “Alita: Battle Angel" aufgenommen und veröffentlicht hatte. Ein dazu passendes Video kannst Du Dir hier einmal reinziehen: