Nachdem die Single “Close To Me” bereits ein Erfolg war, warten Ellies Fans auf neue Informationen bezüglich einer weiteren LP und werden nicht enttäuscht.

Ellie Goulding arrives at iHeartRadio and Mastercard's event

Credit: Denise Truscello / GettyImages

Neues Album als Art “Rückkehr”
Ellie Gouldings dritte und letzte Nummer-eins-LP “Delirium” wurde am 6. November 2015 veröffentlicht und in England sowie Amerika mit Platin ausgezeichnet. Singles wie “On My Mind” und “Army” befanden sich auf dem Werk, welches schon bald ein Follow-up bekommen soll. Das zumindest gestand die Britin im Interview mit dem Billboard-Magazin und sagte aus, dass sie die Arbeiten bereits aufgenommen habe und vermehrt im Tonstudio anzutreffen sei.

“Dieses Album ist definitiv eine Art Rückkehr, weil sehr viel von mir geschrieben wurde. Es ist viel weniger kollaborativ als das letzte Album und es hat viel mehr Klarheit und Raum. Dieses Album ist das Album meiner Stimme und meines Songwritings und das wollte ich schon immer machen. Es wird elektronische Einflüsse und Hip-Hop-Einflüsse geben. Es ist die Musik, mit der ich aufgewachsen bin, und die ich niemals abschütteln kann. Ich hatte schon immer meine eigene Interpretation dessen, was in der Popmusik passiert.”

Die erste Single aus diesem haben wir ebenfalls bereits präsentiert bekommen. “Close To Me” heißt das Werk, das in Zusammenarbeit mit Produzent Diplo und Rapper Swae Lee aufgenommen und gedroppt worden war. Das dazu passende Musikvideo kannst Du Dir hier anschauen:

So entstand “Close To Me”
Die Single hatte Goulding fast in Eigenarbeit geschrieben und sich von ihrer Umgebung inspirieren lassen. “Man braucht einfach jemanden, in dessen Gegenwart man die ganze Welt vergessen kann”, gestand sie im Interview mit Billboard und erklärte, wann beide Kollaborationspartner mit ins Spiel kamen: “Ich habe Diplo den Song geschickt, weil ich das Gefühl hatte, dass etwas fehlte. Er ist der am härtesten arbeitende Mensch im Musikbusiness. Ich wusste, dass er den Track feierte, weil er ihn mir zeitnah zurückgeschickt hatte. Er muss die ganze Nacht daran gearbeitet haben und sagte mir, dass er jemanden wüsste, der perfekt dafür wäre - und so war Swae mit dabei.”

Ob und wann wir eine weitere Single präsentiert bekommen werden, steht unterdes noch immer in den Sternen.