Schlechte Nachrichten für alle Kings of Leon-Fans: Die Rocker mussten zwei weitere Shows ihrer aktuellen Tournee absagen, wie jetzt bekannt wurde.


Kings Of Leon Konzerte Abgesagt Unfall

Bild: JStone/Shutterstock.com


Wie steht es wirklich um Nathans Gesundheit?

Grund dafür ist die offenbar doch ernstere Verletzung des Schlagzeugers Nathan Followill, die er sich vor wenigen Wochen bei einem Unfall mit dem Tourbus der Band zugezogen hatte. Der Musiker brach sich drei Rippen. Nähere Details zu Nathans Beschwerden sind momentan nicht bekannt. Offenbar benötigt der Drummer aber doch noch mehr Zeit, um sich vollständig auszukurieren.

Im Internet äußerte sich der Schlagzeuger nun selbst zu der schwierigen Situation. Er erklärte: "Ich bin so deprimiert, dass wir zwei weitere Shows streichen müssen, aber ich muss mich erst vollständig erholen, bevor ich zurückkommen kann." Ob in den kommenden Tagen und Wochen noch weitere Konzerte abgesagt werden müssen, wird sich zeigen.

Kein Bock mehr auf alte Hits

Eigentlich wollten Kings of Leon morgen (28.08.) in New Jersey ihre Tour fortsetzen und auf die Bühne zurückkehren, doch Nathan wurde von den Ärzten noch kein grünes Licht für einen Auftritt gegeben.

Den wohl größten Hit der Band, "Sex On Fire", hätten die Fans in New Jersey vermutlich bei dem Gig aber gar nicht zu hören bekommen. Die Band würde die Nummer nämlich am liebsten dauerhaft von ihrer Setlist streichen. Nathan Followill erklärte dazu kürzlich: "Ich wäre verdammt glücklich, wenn mein Sex nie mehr "on fire" wäre und wir den Song nicht mehr spielen müssten."