Im Kreise ihrer Liebsten gaben sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth an Heiligabend endlich das Jawort.

Miley Cyrus & Liam HemsworthCredit: Jon Kopaloff / GettyImages
 

Unendliche Liebe
Sie haben es getan! Nach Jahren der auf und abs haben sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth an Weihnachten still und heimlich im Kreise ihrer Freunde und Familien in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee getraut. Videos und Fotos, die im Netz aufgetaucht waren, hatten die Annahme bestätigt, dass das Traumpaar, das bereits seit 2012 verlobt ist, den Schritt vor den Traualtar gewagt hatte. Was anfänglich eher Spekulation war, bestätigten Miley und ihr frischangetrauter Ehemann jetzt selbst - durch ein Foto, dass die beiden Lovebirds eng umschlungen bei ihrem Hochzeitstanz zeigt. Während Miley ein cremefarbenes, schulterfreies Kleid trägt, blitzt an Liams Finger ein Ring, der keinen Raum mehr für Gerüchte lässt. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Liam Hemsworth (@hemsworthstuff) on

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Liam Hemsworth (@hemsworthstuff) on

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

My love

Ein Beitrag geteilt von Liam Hemsworth (@liamhemsworth) am

Dass Miley und Liam überhaupt den Schritt ins Eheleben wagten, ist ein kleines Wunder. Kennen und lieben gelernt hatte sich das Paar bereits 2009, während gemeinsamer Dreharbeiten für den Film Mit dir an meiner Seite. Drei Jahre später folgte die Verlobung, die ob etlicher Skandale der Can’t Be Tamed-Interpretin jedoch aufgelöst wurde. So ganz kamen die beiden Hollywood-Stars jedoch nie voneinander los. 2016 gaben sie ihrer Liebe noch eine Chance, von Hochzeit war seither jedoch keine Rede mehr. Nun, knapp zehn Jahre nach ihrem ersten Date, machten Liam und Miley ihren Fans das schönste Weihnachtsgeschenk. Herzlichen Glückwunsch.