Zur Feier des 20-jährigen Bestehens von Coldplay werden die Jungs rund um Chris Martin am 14. November 2018 ihre Dokumentation A Head Full Of Dreams in ausgewählten Kinos weltweit vorstellen.

Chris Martin of Coldplay performs at Allianz Stadium

Credit: Mark Metcalfe / GettyImages

Dokumentation
Wir haben so viele Dinge miteinander erlebt, doch was für mich noch unglaublicher ist, ist die Tatsache, dass wir als Pack bis heute zusammengehalten haben. Die Wahrheit ist, dass wir, wirklich ohne die anderen drei Jungs, alle aufgeschmissen wäre, erklärte Chris Martin, Frontmann von Coldplay, in der Dokumentation A Head Full Of Dreams, die zur Feier des 20. Jubiläums von der Band releast wird.

In Kooperation mit Amazon-Prime und Trafalgar Releasing wurden alle Aufnahmen aus zwei Jahrzehnten, die Kumpel Hat Whitecross seit September 1996 im Studentenwohnheim des University College in London gefilmt hat, zusammengeschnitten und liefern Fans Einblicke, von welchen sie ihr ganzes Leben lang geträumt hatten. Ob man Chris Martin mit Zahnspange und Pickeln im Gesicht erblicken kann, sie in ihrem angemieteten Haus Videos drehten oder sie von sich selbst sagten, dass sie einmal eine der erfolgreichsten und größten Bands der Welt sein würden, die Dokumentation thematisiert den Aufstieg der A Head Full Of Dreams-Interpreten und wird am 14. November 2018 weltweit in einer One-Night-Show in ausgewählten Kinos vorgestellt.

In Stuttgart und Umgebung zum Beispiel gibt es acht Lichtspielhäuser, die einen Deal mit der britischen Gruppe eingegangen waren und den Streich präsentieren werden, während Fans in Pforzheim, Karlsruhe, Mannheim, Ludwigshafen und Baden-Baden das Cinemaxx zur Verfügung gestellt bekommen und man sich in Köln und Umgebung zwischen dem Cinedom, Rex am Ring, der UCI Kinowelt und dem Euromax entscheiden kann.

Falls auch Du wissen willst, wo und wann Du Dir die Dokumentation am 14. November anschauen kannst, klick’ Dich einfach mal rein und gib’ Deine Postleitzahl in der Suchanfrage ein. Hier geht’s zum eigentlichen Trailer: