Passend zu seinem 32. Geburtstag beschenkt sich Drake quasi selbst, konnte seinen Track “MIA” erneut in den Top 10 der Billboard-Charts platzieren und brach damit einen vor über 54 Jahren aufgestellten Rekord der Beatles.

Beatles John Lennon, Paul McCartney, George Harrison and Ringo Starr.

Credit: John Dominis / GettyImages

Happy Birthday Drake!
Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 feiert Drake seinen 32. Geburtstag. Doch, statt sich einfach mal auszuruhen, produziert der Kanadier Hits am laufenden Band, droppt eine Nummer-eins-LP nach der anderen und haut seine Fans mit Live-Shows der Superlative ebenfalls vom Hocker. Vor allem aber kann es sich an seinem eigenen ganz besonderen Tag über einen weiteren Rekord freuen, welchen er dank Kollaborationpartner Bad Bunny verbuchen kann. Mit der gemeinsamen Single “MIA”, in welcher Drake ebenfalls auf Spanisch einige Töne von sich gibt, kletterte er in dieser Woche in den US-Billboard-Charts bis in die Top 10 und konnte somit bereits zwölf Lieder im Jahr 2018 in jenen zehn besten Rängen platzieren.

Diesen Spaß hatte vor ihm noch niemand geschafft, sodass er die amtierenden Spitzenreiter - die Beatles und ihre elf Songs, die es allesamt im Jahr 1964 in die Top 10 schafften - vom Thron stoß.

Ob Drake diesen Rekord feiern oder einfach als weiteren Meilenstein verbuchen wird, werden wir wahrscheinlich nie erfahren. Hier geht's auf jeden Fall zum Musikvideo von “MIA”: