Für die Verfilmung von “Bohemian Rhapsody” hat sich Shawn Mendes nicht zweimal bitten lassen, kooperierte mit Teddy Geiger und kreierte das Cover der Hit-Single “Under Pressure”.

Shawn Mendes attends Variety's annual Power of Young Hollywood

Credit: Matt Winkelmeyer / GettyImages

Release Ende Oktober
Am 31. Oktober 2018 läuft die Biografie-Verfilmung von “Bohemian Rhapsody” in allen deutschsprachigen Kinos an, die die Geschichte Freddie Mercurys von der Gründung der Band Queen bis zu dem Auftritt bei Live Aid 1985, sechs Jahre vor seinem Tod, thematisiert. Schauspieler Rami Malek übernahm die Rolle der Hauptperson und soll den britischen Musiker und einen der bedeutendsten Rocksänger der 1970er und 1980er Jahre mit seiner Performance ehren.

Doch nicht nur Malek, sondern auch Kanadier Shawn Mendes hatte seine Finger mit im Spiel und durfte einen der bekanntesten Queen-Songs covern - “Under Pressure”. Zusammen mit Teddy Geiger stand der 20-Jährige laut dem Team von Billboard im Studio und kreierten eine Akustik-Version. “Ich fühle mich wahnsinnig geehrt, dass ich das Vermächtnis von Freddie und Queen in Ehren halten und einen meiner Lieblingslieder covern darf”, sagte Mendes gegenüber dem Magazin.

Alle Einnahmen der Version werden an die “Mercury Phoenix”-Stiftung, die weltweit gegen AIDS kämpft, gespendet. Hier geht’s zum neuen Track: