Nachdem die US-Musikerin 115 Konzerte auf sechs Kontinenten gespielt hat, wird sie sich aus dem Musikbusiness auf “unbestimmte Zeit” zurückziehen und ihr Leben genießen.

Katy Perry performs onstage during the One 805 Kick Ash Bash

Credit: Scott Dudelson / GettyImages

Seit September 2017 auf Tour
Am 9. Juni 2017 veröffentlichte US-Superstar Katy Perry ihr fünftes Studioalbum “Witness” und die ersten Daten ihrer dazu passenden Weltreise. Den Auftakt ihrer Shows feierte die “Swish Swish”-Interpretin schließlich im September 2017 im kanadischen Montreal, gab seither 114 weitere Konzerte auf dem gesamten Globus und vollendete die “Witness World Tour” am 21. August 2018 im neuseeländischen Auckland.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

KAABOO @shearerphoto

A post shared by KATY PERRY (@katyperry) on

Gönnt sich eine Pause
Seither schaltete Perry einen Gang runter und gestand in der Coverstory der “Footwear News”, in welchen sie ebenfalls ihre eigene Schuh-Kollektion präsentierte, dass sie sich ab jetzt eine musikalische Pause gönnen würde. “Ich bin seit gefühlt zehn Jahren auf Tour, ab jetzt werde ich erst mal chillen. Ich werde nicht direkt neue Musik kreieren, dass steht fest. Ich fühle mich, als hätte ich eine Menge erreicht. Ich habe die metaphorische Glocke eines Popstars schon laut genug angeschlagen und ich bin wirklich dankbar dafür. […] Ich liebe es, Musik zu machen und ich liebe es, Songtexte zu schreiben. Aber ich habe einfach nicht mehr das Gefühl, dass ich Teil eines Wettbewerbs sein und mich beweisen muss, was wunderbar ist.”

Das komplette Interview kannst Du Dir HIER einmal durchlesen.