Wenige Tage nach dem Release von “Trench” meldeten sich die Jungs der Twenty One Pilots erneut zu Wort und gestanden, dass sie mit ihren Liedern ihre Fans erreichen und ihnen Mut spenden möchten.

Twenty One Pilots perform onstage during 106.7 KROQ Almost Acoustic Christmas

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Neue LP “Trench”
Am Freitag, den 5. Oktober 2018 veröffentlichten Josh und Tyler von den Twenty One Pilots ihr fünftes Album “Trench” und konnten sich bereits am Tag des Releases über die Pole-Position in 19 Ländern freuen. Das Werk hatte das Duo in Kooperation mit Paul Meany geschrieben und 14 persönlich sowie abwechslungsreiche Songs erstellt.

Verbindung zu ihren Fans
Dass die CD von allen Supportern mit Kusshand entgegengenommen wurde, erfreut die Twenty One Pilots, welche gegenüber dem Label “Warner Music” verlauten ließen, dass ihnen die enge Verbindung zu ihren Fans am Herzen liegen würde. “Als Teenager denkst du ja immer, jedenfalls ging es mir so, dass du der einzige bist, der an der Welt verzweifelt und am Leben leidet. Als wir dann anfingen, unsere Musik vor Publikum zu spielen, hatten wir endlos viele Gespräche mit Kids, die ganz ähnliche Erfahrungen durchmachen. Zu spüren, dass wir nicht allein sind, war für uns eine coole und sehr bewegende Erfahrung”, erklärte Frontmann Tyler und fügte im Interview hinzu: “Viele Menschen haben es schwer, und je mehr man sich mitteilt und austauscht, desto gesünder ist es für jeden einzelnen.”

Weiterhin sagte der “Jumpsuit”-Interpret, wie wichtig ihm seine fünfte LP geworden war: “Wir sind stolz darauf, dass dieses Album wirklich von uns beiden gemacht wurde, dass es nicht wie heute üblich durch die Zuarbeit anderer Menschen verzerrt und verunreinigt wurde.”

Bald auf Tour
Passend zu ihrer LP werden die Twenty One Pilots im Übrigen auch in ihre “The Banditos”-Welttournee starten, im Herbst und Winter 2018 den Norden der USA unsicher machen und im Februar 2019 nach Deutschland kommen. Hier geht’s zu allen Shows:

12.02. Hamburg, Barclaycard Arena
14.02. Berlin, Mercedes-Benz Arena
24.02. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyerhalle
25.02. Köln, Lanxess Arena